Kath. Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt Fridolfing

83413 Fridolfing | Marienstr. 4  Tel. | 08684 257

30jähriges Bestehen vom Eine-Welt-Laden Fridolfing

Plakat Jub.2016


FairTrade
FairTrade
FairTrade
FairTrade

EINE - WELT - LADEN

Der Arbeitskreis Eine Welt wurde vor rund 25 Jahren von Mitgliedern des Pfarrgemeinderats Fridolfing gegründet. 10 Mitarbeiter sind ehrenamtlich in Einkauf, Verkauf und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Einkauf im Weltladen oder durch Ihre aktive Mitarbeit. Sie sind herzlich eingeladen, mitzubauen an der Welt von Morgen.


EIN STÜCK WELT VON MORGEN


Wenn Sie sich in einem Weltladen umsehen, werden Sie sich vielleicht wundern, was es dort alles gibt:

  • Kaffee + Tee in vielen Sorten, Honig, Zucker, Nüsse, Gewürze, Schokolade
  • Hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Korbwaren, Spielzeug und Musikinstrumente
  • Schmuck und Kunstgewerbe vermitteln Eindrücke von anderen Kulturen.

Diese vielfältigen Produkte kommen aus zahlreichen Ländern rund um den Globus. Gemeinsam haben alle diese Waren, dass sie aus Fairem Handel stammen: sie werden unter Bedingungen hergestellt und zu Preisen gehandelt, die ihren Erzeugern eine menschenwürdige Existenz ermöglichen.



GERECHTIGKEIT STATT MITLEID

Weltläden entstanden aus der Erkenntnis, dass die Länder des Südens beim Handel mit ihren Produkten auf dem Weltmarkt systematisch benachteiligt werden. Und dass gegen diese Benachteiligung Mitleid wenig hilft. Spenden sind zwar oft nötig, um die schlimmsten Folgen von Katastrophen zu lindern. Aber sie ändern wenig an der Ungerechtigkeit im Handel zwischen Nord und Süd.

Daher gehen Weltläden ein Stück weiter. Sie verwirklichen ein Stück der Welt, wie sie morgen sein kann: gerechter und menschenwürdiger.


EW-Waren

FAIRER HANDEL

  • Kleinproduzenten sind im Welthandel besonders benachteiligt. Weltläden kaufen ihre Erzeugnisse zu höheren Preisen als auf dem Weltmarkt und garantieren ihnen so ein faires Einkommen.
  • Direkte Handelskontakte, langfristige Zusammenarbeit und Vorauszahlungen sorgen für wirtschaftliche Sicherheit.
  • Der Umweltschutz wird besonders gefördert.
  • Intensive Beratung und regelmäßige Besuche sichern eine gesunde Weiterentwicklung. Fairer Handel ermglicht den Menschen im Süden den Aufbau einer würdigen Existenz.

DIVERSE PROJEKTE

Spende Sr.Canisia

Eine-Welt-Team übergibt Sr.M.Canisia Jahn eine Spende von 800 € für Kinder in Mufulira/Afrika
Schwester Canisia Jahn wird das Geld für Schulprojekte in Sambia verwenden und wir freuen uns sehr, dass wir sie mit den erwirtschafteten Überschüssen der letzten Monate unterstützen können.



Öffnungszeiten

geschlossen vom 29. Juli bis einschl. 19.September 2016

Jeden Dienstag von 08.30 bis 10.30 Uhr
Jeden Donnerstag von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Jeden 2.Freitag im Monat von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
und an besonderen Tagen wie z.B. Pfarrfest, Solidaritätsessen am fünften Fastensonntag (bis 13.00 Uhr), Weihnachtsspiel von Haus Sonnenschein... (siehe Tagespresse)

Regelmäßiger Verkauf von Bio-Bananen aus fairem Handel.
Schmuck, Tücher, Taschen, Schreibwaren, Geschenkartikel aus fairem Handel werden zusätzlich zu Lebensmitteln und Süßem angeboten.

Der Eine-Welt-Kreis freut sich auf neue Mitarbeiter!

Kontakt:
Doris Mayer
Tel. (08684) 96 19 78
Franz Roider
Tel. (08684) 491
oder weltladen.fridolfing@web.de