Kath. Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt Fridolfing

83413 Fridolfing | Marienstr. 4  Tel. | 08684 257

Hier finden Sie Projekte oder Aktionen, die im Kindergarten gerade statt finden:

Muttertags- und Vatertagsfeier

Am Freitag Nachmittag wurden die Eltern von ihren Kindern und dem Team zu einer kleinen Feier eingeladen. Bei schönstem Wetter trafen viele Mütter und Väter im Kindergarten ein und bewunderten die Vorschulkinder, die das Theaterstück "Mats und die Wundersteine" aufführten. Anschließend sangen alle Mädchen und Buben ihr Muttertagslied und überreichten ihren Eltern ein kleines Geschenk. Nach dem offiziellen Teil bedienten sich Eltern und Kinder an dem reichhaltigen Buffet und wer spielen wollte, konnte im Garten turnen, toben, Fußballspielen und schaukeln. Bis in den Abend hinein verbrachten die Gäste die Zeit im Garten des Kindergartens und plauderten mit den anderen Eltern, oder spielten mit ihren Kindern.

Osternestsuche im Kindergarten und in der Kinderkrippe

"Wann kommt den endlich der Osterhase? Wo sind denn unsere Osternester hin gekommen?" Ganz aufgeregt laufen die Kinder im Kindergarten umher und suchen ihre Nester. Gestern waren sie doch noch da! Doch endliche dürfen die Mädchen und Buben in den Garten und was finden sie da - ganz viele Nester und sogar mit Schokoeiern gefüllt! Wo ist denn jetzt meines? Jedes Nest wird ganz genau angeschaut und der Name gelesen. Die Vorschulkinder helfen den jüngeren Kindern und so hat dann jeder sein eigenes gefunden und mit nach Hause genommen!

Weihnachtsfeier im Wald

Fest eingepackt wanderten die Kinder mit ihren Erzieherinnen zum angrenzenden Wald und feierten dort eine "Waldweihnacht". Die Kinder machten den Tieren ein Nest und legten verschiedenes Gemüse und Obst hinein. Dann lauschten sie gespannt dem Bilderbuch "Die Tiere feiern Weihnachten". Nachdem sie am Berg Fuchs- und Dachshöhlen gesucht haben, gingen alle wieder zurück zur Hütte und feierten selbst mit Plätzchen und Kinderpunsch.

Besuch vom Nikolaus

Am Dienstag bekam der Kindergarten und die Kinderkrippe hohen Besuch. Der "Hl. Nikolaus" besuchte unser Haus und wurde erwaltungsvoll von den Buben und Mädchen erwartet. Die Kinder sangen "Der Nikolaus ist hier..."  und die Vorschulkinder trugen ihm ein bayerisches Gedicht vor. Danach wusste er von jedem Kind etwas Gutes zu berichten und schenkte ihnen einen "Nikolausstiefel" mit Äpfel, Nüssen, Mandarinen und Schokolade. Bevor er wieder weiter ziehen musste, durfte er noch bei dem Lied "Lasst und froh und munter sein..." zuhören. Er konnte leider nicht mehr bei den leckeren Plätzchen und dem Kinderpunsch mitfeiern, da er noch andere Kinder besuchen musste.

Kürbis kochen

Für die leckere Kürbissuppe schnitten die Kinder fleißig Kürbisstücke, Kräuter, Zucchini und Kartoffeln. Danach wurde alles über dem offenen Feuer im weitläufigen Garten des Kindergartens gekocht. Als alles fertig war, die Brote mit Butter bestrichen - die Suppe gar gekocht, versammelten sich die Mädchen und Buben mit ihren Erzieherinnen um das Feuer, sangen das Erntedanklied "Seht was wir geentet haben, Gott wir danken dir dafür..." und verspeisten die leckere Suppe.

Besuch von der Zahnärztin

Zum Thema "gesunde Ernährung" besucht uns jedes Jahr der Zahnarzt und zeigt den Kindergartenkindern, wie die Zähne richtig geputzt werden. Christiane, die Zahnärztin, las das Buch von "Karies und Baktus" vor und ließ die Kinder verschiedene Nahrungsmittel aussuchen. Gesunde und ungesunde Lebensmittel wurden dann von den Kindern zum "lachenden Zahn" oder zum "traurigen Zahn" gestellt. Zum Schluss bekam jedes Kind einen Zahnputzbecher mit Zahnbürste und Zahnpasta geschenkt.

Zurück im Kindergarten!

Die Sommerferien sind vorüber und nun herrscht wieder reger Betrieb in der Krippe und im Kindergarten! Die Kinder und ihre Erzieherinnen freuen sich, dass alle gesund und erholt zurückgekommen sind und die "Neuen" kommen jeden Tag erwartungsvoll in die Einrichtung und sind gespannt, was sie heute alles erleben dürfen.

Familienfest mit der Verkehrswacht

Trotz strömenden Regen feierten die Familien ein gemütliches Fest mit der Verkehrswacht. Neun verschiedene Stationen wurden aufgebaut und die Kinder mit ihren Eltern nahmen daran teil. Nach getaner "Arbeit" stärkten sich alle bei Brotzeit, Kuchen und Getränken und unterhielten sich noch angeregt.

Naturtag

Jede Kindergartengruppe verbringt alle drei Wochen den ganzen Vormittag in der Natur. Die angrenzenden Wiesen, Felder und Wälder laden die Kinder und Erwachsenen zu interessanten Erlebnissen und Erfahrungen ein. Hier hoppelt ein Hase, dort quaken Frösche, da blühen die Seerosen ... Der Vormittag vergeht im Nu - egal ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint!