St. Peter

Maria-Glasl-Str. 16, 85551 Kirchheim, Telefon: 089-9043335, E-Mail: St-Peter.Heimstetten@erzbistum-muenchen.de
St. Peter_Logo

Erntedank 02.10.2016

Am Erntedankfest bedanken sich die Menschen bei Gott für die Erde und ihre Früchte und für die Fülle an Früchten und Nahrungsmitteln, die es bei uns gibt.
So unterschiedlich das Brauchtum in den verschiedenen Regionen und Ländern auch ist, eines ist überall gleich: Die Früchte der Erde und der menschlichen Arbeit werden als Gottesgeschenk betrachtet.

Der Ursprung des Erntedankfestes reicht bis in die vorchristliche Zeit zurück. Schon im Judentum und in römischen Religionen feierte man im Herbst die lebensnotwendigen, reichen Gaben der Erde. In der katholischen Kirche wird ein Erntedankfest seit dem 3.Jahrhundert gefeiert.

Beim Erntedankgottesdienst in St. Peter konnte man heute die wie immer von Familie Dirl wunderschön präsentierten Feldfrüchte vor dem Altar bewundern.
Traditionsgemäß wurden von fleißigen Damen gebundene Erntedanksträußchen zum Kauf angeboten und im Gottesdienst gesegnet.

In seiner Predigt nahm Pfarrer Kienle Bezug auf die Enzyklika Laudato si, in der Papst Franziskus Zusammenhänge zwischen politischen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklungen aufzeigt und zum grundlegenden Umdenken aufruft.
 
(Text Sabine Stumpp, Bilder Eva Reichart)

Kontakt:

Redaktionsteam Internet 
Pfarrei St.Peter Heimstetten
Maria-Glasl-Str. 16
85551 Kirchheim-Heimstetten
 
Telefon: 089/904 33 35
Fax:       089/903 22 58

E-mail:
Redaktion@st-peter-heimstetten.de