Pfarrverband Kraiburg

Marktplatz 33, 84559 Kraiburg a. Inn, Telefon: 08638-88570, E-Mail: PV-Kraiburg@erzbistum-muenchen.de

Erntedankfest und neue Ministranten

Zum Erntedankfest am 25. September musste die Prozession wegen Regens abgesagt werden. In der Kirche erwartete die Gottesdienstbesucher ein herrliches Bild. Vor dem Altar waren die Erntegaben zusammen mit einem Laib Brot aufgerichtet. Es war zugleich ein Familiengottesdienst und verschiedene Kinder sprachen Gedanken und Gebete zum Dank für die reiche Ernte.
Der Familiengottesdienst wurde auch genutzt, um die neuen Ministranten vorzustellen, Pfarrer Seifert segnete sie und übergab ihnen das Ministrantenkreuz.
Die neuen MinistrantInnen sind: Bernadette Gregori, Tyler Hanrieder, Claudia Kiefinger, Katharina Köhler, Maximilian Konings, Peter Oberbacher, Marcel Perger, Magdalena Schrankl und Niklas Welspillich.

Bergmesse am Hollenauer Kreuz

Bergmesse 2015
Die Bergwandergruppe Kraiburg organisierte die Bergmesse am Sonntag, 10. Juli 2016. Der vollbesetzte Bus fuhr um 7.00 Uhr nach Ellmau. Der kurze Aufstieg neben dem Astberglift zum Berggasthof am Hollenauer Kreuz war von den meisten Teilnehmern nach einer knappen Stunde geschafft. Oben zählte man dann knapp 200 Anwesende, die an der Bergmesse teilnahmen. "Bergpfarrer" Werner Giglberger erinnerte daran, dass wir wieder Bergmesse feiern dürfen, ja und die Berge sind immer noch da. Er brachte auch die Freude zum Ausdruck, dass wir an diesem herrlichen Fleckchen Erde Gottesdienst feiern dürfen.

Musikalisch umrahmt wurde die Messe von der Blaskapelle Kraiburg und dem Fischer-Dreigsang mit Lenz Rosenberger. Viele Teilnehmer wanderten nach der Messe im Gebiet um den Astberg, während am Berggasthof die Blaskapelle die Übrigen musikalisch unterhielt. Den Rückmarsch zum Bus begleitete natürlich die Blaskapelle.

Ein wunderschöner Tag zur Ehre Gottes, aber auch eine Wohltat für die Seele. Das Miteinander und die Geselligkeit kamen auch nicht zu kurz.

Erstkommunion 2015

Am Sonntag, 10. Mai war für junge Christen ein großer Tag. Die Freude wurde auch noch gesteigert, weil das heitere Wetter zum Kirchenzug den Tag verschönte. Die Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten hatten sich festlich gekleidet, um mit den Kindern die erste hl. Kommunion zu feiern.

Um 11.00 Uhr war es soweit, die Erstkommunikanten zogen vom Pfarrhof über den Marktplatz zur Kirche St. Bartholomäus.
Erstkommunion.01
In der voll besetzten Kirche waren sie der Mittelpunkt und in der Tat am Tisch des Herrn. Pfarrer Michael Seifert begrüsste sie und selbstverständlich auch die Eltern, die sich dafür entschieden haben, ihre Kinder als junge Christen zu begleiten.
Erstkommunion.02