Pfarrverband Kraiburg

Marktplatz 33, 84559 Kraiburg a. Inn, Telefon: 08638-88570, E-Mail: PV-Kraiburg@erzbistum-muenchen.de
Auch wenn es in vielen Köpfen noch so verwurzelt ist: die Krankensalbung ist kein Sterbesakrament. Das eigentliche Sterbesakrament der Kirche ist die Eucharistie (im Dreiklang mit der Krankensalbung und der Beichte spricht man dann vom sog. Versehgang)!

Die Krankensalbung will vielmehr schwer kranken Menschen die Nähe und Hilfe Gottes versichern.
Die Krankensalbung kann man immer wieder feiern!

Haben Sie für sich oder Angehörige den Wunsch, dass die Krankensalbung gespendet wird, dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Wenn sie für einen Versehgang im Pfarrbüro niemanden erreichen können, dann wählen Sie bitte auch die Notfallnummer 9848197!

Nähere Informationen zum Sakrament der Krankensalbung finden Sie hier!