St. Laurentius

Untere Hauptstr. 26, 85368 Volkmannsdorf, Telefon: 08764-224, E-Mail: PV-Mauern@ebmuc.de

Diakonenweihe 2014

Am 4. Oktober 2014 wurde Wolfgang Schwarz aus der Pfarrei St. Laurentius in Volkmannsdorf von Kardinal Marx in der Münchner Frauenkirche zum Ständigen Diakon geweiht.
In seiner Predigt ging der Erzbischof auf die Lesung über Samuel und Eli ein. Schaue man auf die Berufungsgeschichte, wünsche man, dass alle Elis werden. "Wir haben genügend Berufungen, der Herr lädt ein, den Berufungen zu folgen". Es gelte nicht zu jammern und zu klagen, es gelte vielmehr zu schauen, was möglich ist, und gerade an diesem Weihetag zum Herrn zu sagen, "Halleluja, danke für die acht Weihekandidaten".
Kardinal Marx weihte die Kandidaten durch Handauflegung. Die Handauflegung ist seit der Zeit der Apostel in besonderer Weise sakramentaler Ausdruck der Geistmitteilung.
Die Heimatpfarrer legten dann den Neugeweihten das Gewand des Diakons an.

Fotos: Cornelius Insel
Text (gekürzt): Kathi Baumeister
Mit der Überreichung des Evangeliars besiegelte Kardinal Marx die Aufnahme der neu geweihten Diakone in ihr Amt. Die Umarmung mit den mitfeiernden Diakonen galt als Zeichen der Aufnahme in die Gemeinschaft der Diakone.