St. Johannes der Täufer

Hauptstr. 6, 85419 Mauern, Telefon: 08764-224, E-Mail: PV-Mauern@ebmuc.de

Alpenländisches Adventsingen

Adventsingen_2012
Zum Alpenländischen Adventsingen lud der Kirchenchor am vierten Adventsonntag in die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ein. Die Mauerner Jagdhornbläser unter der Leitung von Christian Liebl eröffneten wie im letzten Jahr das Adventsingen vor der Kirchenpforte und ließen dort die festliche adventliche Stunde wieder ausklingen. In der Pfarrkirche, die bis auf den letzten Platz gefüllt war, erlebten die Besucher beim Adventsingen ein musikalisches Glanzlicht in der Vorweihnachtszeit unter der Gesamtleitung von Chorleiter und Organist Rainer Elsässer. Andächtig lauschten die Besucher als der Chor Lieder wie „Wachet auf“, „Gegrüßt seist du Maria“ oder gegen Ende „Da drinnen im Stalle liegt´s göttliche Kind“ anstimmte. Die exzellenten Solodarbietungen von Stephanie Wagner und Alexandra Elsässer ließen die choristischen Werke zu einem wahren Hörgenuss werden. Stimmgewaltig und gefühlvoll verwöhnte der Chor. Harmonisch fügten sich die von Sandra Heckerl vorgetragenen Textstellen aus dem Evangelium, von der Herbergssuche bis zur Geburt des Herrn ein und die Instrumentalstücke von Susanne Kaiser an der Harfe sowie der Haidsauser Stub´nmusi gaben Platz für die Vorfreude auf die Geburt Christi. Am Ende erklang raumfüllend der Andachtsjodler – Elsässer forderte schließlich die Besucher dazu auf, bei der dritten Strophe mitzusingen und setzte damit an zum Schlussakkord des Alpenländischen Adventsingens in der Mauerner Pfarrkirche. Pfarrer Viktor-Roland Spielauer bedankte sich bei allen Mitwirkenden und spendete vor dem Auseinandergehen den Segen. Mit viel Beifall dankten die Zuhörer dem Kirchenchor und den Instrumentalisten für die stimmungsvolle ruhige Stunde am letzten Adventsonntag.
Adventsingen_2012
Adventsingen_2012
Adventsingen_2012
Adventsingen_2012
Adventsingen_2012
Adventsingen_2012
Adventsingen_2012