St. Johannes der Täufer

Hauptstr. 6, 85419 Mauern, Telefon: 08764-224, E-Mail: PV-Mauern@ebmuc.de

Kinderchristmette in Mauern

Weihnachten_2012
Kern der Kinderchristmette in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer bildete ein Krippenspiel, das Mauerner Kinder gemeinsam mit Gemeindereferent Otto Pauer und Lehrerin Gabriele Ringl einstudiert hatten. Somit erfuhren die jüngsten Besucher der Kinderchristmette auf bildliche und sehr anschauliche Weise, was sich damals – bei der Geburt Jesu Christi – zugetragen hatte. Tadellos spielten die Kinder die bekannten Szenen vom Befehl des Kaisers Augustus, wonach zur Volkszählung jeder in die Stadt zu gehen hatte, in der er geboren war, über die Herbergssuche von Maria und Josef bis hin zur Geburt des Gottessohnes. Auch die Hirten auf dem Felde und der Engel, der die frohe Botschaft verkündete, wurden von den kleinen Schauspielern perfekt dargestellt. Eine Sprecherin am Ende des Krippenspiels ging auf die Bedeutung des Weihnachtsfestes ein. Weihnachten sei ein Fest der Liebe, bei dem man seinen Lieben auch etwas schenken dürfe. Gott selbst habe den Menschen mit Jesus unendliche Liebe geschenkt. Am Ende der Kinderchristmette nahmen viele Kinder das „Friedenslicht aus Bethlehem“ mit nach Hause.
Weihnachten_2012
Weihnachten_2012
Weihnachten_2012
Weihnachten_2012