Pfarrverband Milbertshofen

St. Georg, Milbertshofener Platz 2, 80809 München, Tel. (089) 35 72 70-0, st-georg.milbertshofen@ebmuc.de
St. Lantpert, Torquato-Tasso-Str. 40, 80807 München, Tel. (089) 35 811 91-0, st-lantpert.muenchen@erzbistum-muenchen.de

Alter St. Georgsaltar

Das wertvollste Ausstattungsstückes der alten St. Georgskirche ist der spätgotische Flügelaltar des Heiligen Georg - eines der letzten in situ (am Ursprungsort stehend) erhaltenenen gotischen Altarretablen im Münchner Stadtgebiet.
AchBunz_altar1510_close_h231_wC
AchBunz_altar1510_offen_320_231_wC

Restauriergungsgeschichte

1866/77
Renovierung und Neufassung des Altars unter Prof. Joachim Sighart durch die Freisinger Maler Baumann und Kromer
1910
Beginn der Restaurierung am Altar
1917
Fassungssicherung durch Lischka (Konservator) und Reishuber (Präparator), München
1925-1929
Restauration des Altars in den Werkstätten des Bayrischen Landesamtes für Denkmalpflege, München
vor 1944
Auslagerung des Altars ins Bayrische Nationalmuseum München
1951
Rückführung des Altars in den erhaltenen Chorbau
1969
Restauration durch Heinz Ott (Restaurator)
1981
Notkonservierung und Restauration durch Rolf-Gebhard Ernst (Restaurator), München
1985
Transfer des Altars in die neue Georgskirche
seit 1990
jährliche Wartung und Notkonservierung durch Atelier Rolf-Gebhard Ernst, München
1996-2003