Pfarrverband Nandlstadt

Marktstr. 21, 85405 Nandlstadt, Telefon: 08756-9625-0, E-Mail: PV-Nandlstadt@erzbistum-muenchen.de

Filialgemeinde St. Lantpert Pfettrach

Autor des folgenden Textes: PGR-Vorsitzender von Reichertshausen  Adolf Widmann

Pfettrach wird im Jahr 764 erstmals urkundlich genannt. Es ist lange Zeit eine Hofmark, die zuletzt zur Herrschaft Au gehörte.
Ab etwa 1818 bildete es eine selbständige Gemeinde, zu der auch Brandloh und die Einöde Aign gehörten.
1970 wurden diese Orte in die Gemeinde Attenkirchen eingemeindet.

Weitere Gottesdienste entnehmen Sie bitte dem Pfarrblatt / bzw. dem Veranstaltungs- & Gottesdienstanzeiger.