Zu Unserer Lieben Frau

Oberfeldweg 2, 83080 Oberaudorf, Telefon: 08033-1459, E-Mail: Zu-unserer-lieben-Frau.Oberaudorf@erzbistum-muenchen.de

Thomas Jann von der Jann-Orgelbau GmbH in Laberweinting ist der Erbauer unserer Orgel.

Kirchenraum Emporen
Am 25. März 2001 wurde in unserer Pfarrkirche "Zu unserer lieben Frau von Oberaudorf" die neue Jann Orgel von H.H. Erzbischof Friedrich Kardinal Wetter
eingeweiht.
Die Orgel verfügt über 23 Register, die sich auf das erste Manual (Hauptwerk),das zweite Manual (Hinterwerk) und das Pedal verteilen.
Im Pedal befinden sich 3 Transmissionen. Die Tontraktur ist mechanisch, die Registertraktur ist elektrisch.
Die Orgel hat insgesamt 1.508 Pfeifen und es wurden 4.476 Stunden zum Bau benötigt.
Der Einbau der Orgel erfolgte auf der dritten Empore. Das Instrument überragt somit den gesamten Kirchenraum. Der freistehende Spieltisch steht mittig, der Organist sitzt mit dem Rücken zum Altarraum und kann von dieser Position aus auch den Chor leiten und dirigieren.
Spieltisch