Pfarrverband Oberes Priental

Kirchplatz 2, 83229 Aschau/Chiemgau, Telefon: 08052-4428, E-Mail: Darstellung-des-Herrn.Aschau@erzbistum-muenchen.de

Sternsingeraktion

Sternsinger in Frasdorf 2009
Wie in vielen Pfarreien gingen auch in der Pfarrei Frasdorf die Sternsinger von Haus zu Haus und brachten die frohe Botschaft in die Familien. Das Geld, das sie dafür bekamen, ging an eine Missionsstation in Moldawien.

50-jähriges Priesterjubiläum

Unser langjähriger Ruhestandspriester Rudolph Niederreuther feierte in Umrathshausen sein 50-jähriges Priesterjubiläum und trug sich bei einem Festakt im Frasdorfer Pfarrheim in das goldene Buch der Gemeinde Frasdorf ein, das ihm Bürgermeisterin Marianne Steindlmüller reicht.

Fastenzeit und Ostern

Agapetisch für die Agapefeier


Am Gründonnerstag nach der Abendmahlliturgie lud der Pfarrgemeinderat zu einer Agape-Feier in das Pfarrheim ein. Nach kurzen Lesungen wurde das Agapebrot und der Wein von Monsignore Diedrich gesegnet und an die Gläubigen verteilt.
Heiliges Grab in der Friedhofkapelle



Das Heilige Grab wird jedes Jahr in der Kapelle neben unserer Pfarrkirche aufgebaut und von vielen Gläubigen besucht.

Erstkommunion

Motto der Erstkommunionfeier 2009
Die Erstkommunionfeier stand dieses Jahr ganz im Zeichen des Bibelwortes: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben
Erstkommunion in Frasdorf 2009



Nach dem feierlichen Gottesdienst stellten sich die Kommunionkinder mit Pfarrer Monsignore Diedrich zum Erinnerungsfoto am Hochaltar auf

Firmung

Firmung in Frasdorf 2009


Am 2. Mai spendete Weihbischof Dietl den Firmlingen aus Frasdorf und Umrathshausen das Sakrament der Firmung. Das Bild zeigt den Bischof zusammen mit Pfarrer Winkler und Monsignore Diedrich auf dem Weg zur Pfarrkirche St. Margaretha

Diözesanratssitzung

Doözesantratsversammlung in Bad Endorf


Nachdem die diesjährige Frühjahrsvollversammlung des Diözesanrates im Dekanat Chiemsee stattfand, waren auch die Vorsitzenden des Pfarrgemeinderats im Dekanat Chiemsee eingeladen. Im großen Saal des Kurzentrums Bad Endorf sprach Erzbischof Marx zur Versammlung.
Das Hauptthema war "Dem Glauben Zukunft geben".

Bergmessen auf der Schmiedalm und der Hamberger Alm

Auch dieses Jahr gingen die Gläubigen - das Rosenkranzgebet betend - als Vorbereitung der Bergmesse zur Schmiedalm. Dieses Jahr war auch eine evangelische Familie dabei, deren Tochter konfirmiert werden will. Dafür muss sie aber nachweisen können, dass sie mindestens 10 Gottesdienste besucht hat, es dürfen auch katholische Gottesdienste sein. Und so nahm die ganze Familie an der Gebetswanderung und auch an der Bergmesse teil.


Pfarrer Monsignore Diedrich zelebrierte die Heilige Messe. Auch acht Regensburger Domspatzen feierten als Ministranten mit.



Auch an der von den Eigentümern selbst errichteten Kapelle neben der Hamberger Alm auf dem Riesenplateau fand bei wunderschönem Sommerwetter eine Bergmesse statt.

Dankesfest für ehrenamtlich Tätige in Kirchen und Religionsgemeinschaften

der Bayerische Ministerpräsident bat zum Empfang


Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer bat zu einem Empfang für ehrenamtlich tätige Mitglieder in Kirchen und Religionsgemeinschaften in den Festsaal des Theaters Ingolstadt. Er dankte in seiner Ansprache allen ehrenamtlich Tätigen für ihre Dienste. Ohne diese wäre unsere Welt sehr viel ärmer, sagte er.

Krankengottesdienst



Msgr. Albert Diedrich feierte in der Pfarrkirche St. Margaretha in Frasdorf eine Heilige Messe mit vielen Kranken und Gebrechlichen unserer Pfarrei und spendete dabei allen, die dies wünschten, die Krankensalbung.

Unsere neuen Ministranten

Unsere neuen Ministranten wurden vorgestellt: Laurenz Böhm, Xaver Brehmer, Felix Gasbichler, Lukas Göttlinger, Martin Keil, Maximilian Keil, Lisa Mayrl, Johannes Prankl und Johann Reichhold haben sich bereit erklärt, den Ministrantendienst am Altar zu übernehmen. Sie wurden von Msgr. Diedrich in vielen Stunden auf diese ehrenvolle Aufgabe vorbereitet. Die Freude der Pfarrei über den Eifer der Ministranten brachte die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates zum Ausdruck.