Pfarrei St. Albertus Magnus

Ottobrunn

Lage und Anfahrt St. Albertus Magnus

Das Pfarrzentrum liegt an der Ecke Albert-Schweitzer-Straße / Albertus-Magnus-Weg nördlich der Wohngebäude an der Robert-Koch-Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 210
Seit Sonntag, den 15.12.2013 enden alle Fahrten der MVV-Buslinie 210 nach Ottobrunn im EADS-Gelände (Haltestelle Taufkirchen, Lilienthalstraße). Die Haltestelle Riemerling, Rudolf-Diesel-Straße entfällt. Nun sind endlich auch die große Siedlung an der Robert-Koch-Straße und die Kirche St. Albertus Magnus spätabends und am Wochenende an den MVV angeschlossen. Die Kirche St. Albertus Magnus liegt nur rund 200 Meter von der Bushaltestelle Röntgenstraße entfernt. Die Gottesdienste am Samstag und Sonntag können nun auch bequem mit dem Bus erreicht werden.
Den aktuellen Fahrplan gibt es beim MVV.

MVV-Buslinien 210 und 241
Linie 210 ab S-/U-Bahn Neuperlach-Süd in Richtung Ottobrunn/Riemerling
Linie 241 ab S-Bahnhof Ottobrunn in Richtung Riemerling (- Hohenbrunn)

Haltestelle Röntgenstraße
Diese ist die nächstgelegene Haltestelle. Ein kurzer Fußweg durch die Wohnsiedlung nördlich der Robert-Koch-Straße führt zum St.-Albertus-Magnus-Weg und zum Pfarrzentrum.

Haltestelle Finkenstraße
Diese Haltestelle wird nur in Richtung Süden angefahren. Von der Rosenheimer Landstraße durch die Finkenstraße (Wegweiser) und die Albert-Schweitzer-Straße (Wegweiser) zum Pfarrzentrum.

Individualverkehr

Aus Richtung Norden und Süden fahren sie von der Rosenheimer Landstraße (Wegweiser) über die Finkenstraße und die Albert-Schweitzer-Straße zum Pfarrzentrum St. Albertus Magnus.
Von Westen aus erreichen sie über die Unterhachinger Straße die Rosenheimer Landstraße, ebenso von Osten über die Putzbrunner Straße. Dort Richtung Süden abbiegen, dann wie oben beschrieben.
Kircheneigener Parkplatz vor dem Pfarrzentrum rechts der Albert-Schweitzer-Straße.

Karte

Lage und Anfahrt St. Albertus Magnus