Pfarrverband Ottobrunn

St. Albertus Magnus | St. Otto

News-Archiv

In diesem Archiv sind die News des Pfarrverbandes Ottobrunn seit Juni 2016 zu finden.

Maiandachten

21.05., 17:00 Möschenfeld
28.05., 18:00 Feldkreuz Hohenbrunn
Wöchentliche Mittwochs-Maiandachten jeweils um 18:30 Uhr:
17.05. St. Otto und Hans-Seidl-Haus (nach dem Kaffee)
31.05. St. Albertus Magnus

Fronleichnam 2017

Die drei katholischen Pfarrgemeinden Ottobrunns feiern das Fronleichnamsfest am Donnerstag, den 15. Juni wieder gemeinsam mit einem Festgottesdienst um 9.30 Uhr auf der Eichendorffwiese. Anschließend führt eine gemeinsame Prozession durch die Ortsmitte zur St.-Otto-Kirche. Der Weg mit dem Allerheiligsten verläuft durch die Pestalozzi-Straße – Am Bogen – Rathausstraße und die Friedenstraße. Am Altar auf dem Rathausplatz ist Zwischenhalt für eine Gebetsandacht. Die Anwohner der Prozessionswege werden gebeten ihr Haus bzw. den Zaun mit Blumen und Girlanden zu schmücken und die Straßenseite der geraden Hausnummern von geparkten Fahrzeugen frei zu halten.

Theologischer Lesekreis vorzeitig beendet

Wegen Terminkollisionen mit den Chor wird der Lesekreis vorzeitig beendet. Die Termine am 08.06. / 22.06. / 6.07 entfallen damit.


Vortrag von Pater Jis Mangaly

Pater Jis Mangaly erzählt von seiner Berufung zum Priester und Ordensmann und von der Kirche in Indien am Donnerstag, 22. Juni 2017 um 20 Uhr im Pfarrsaal von St. Albertus Magnus.

Programm der Herbstzeitlosen

24.05.2017, 15.00 Uhr: Kaffee und Kuchen im Hanns-Seidel Haus, um 16 Uhr Maiandacht im Saal
07.06.2017, 15.00 Uhr: Kaffee und Kuchen mit Manfred Germ
21.06.2017, 15.00 Uhr: „Der Willi ist krank. Was hat er denn?“ - geselliger Spielenachmittag
05.07.2017, 11.00 Uhr: Weißwurstfrühstück mit Manfred Germ
19.07.2017: Ausflug der Herbstzeitlosen mit Imbiss (Einzelheiten werden noch bekannt gegeben)
20.09.2017, 15.00 Uhr: Spiritualität und Schokolade

Die Veranstaltungen finden im Clubraum von St. Albertus Magnus statt, falls nicht anders angegeben!
Neue Teilnehmer sind immer sehr herzlich willkommen.

Wichtige Termine 2017

In der PGR-Sitzung am 16.02.2017 wurden einige wichtige Termine festgelegt:

Maiandachten
21.05., 17:00 Möschenfeld
28.05., 18:00 Feldkreuz Hohenbrunn
Wöchentliche Mittwochs-Maiandachten jeweils um 18:30 Uhr:
03.05. St. Otto
10.05. St. Albertus Magnus
17.05. St. Otto und Hans-Seidl-Haus (nach dem Kaffee)
31.05. St. Albertus Magnus

Erstkommunion
Samstag, 13.05., 10:30 St. Albertus Magnus
Sonntag, 14.05., 9:00 und 11:00 Uhr St. Otto

Firmung
Freitag, 14.07., 14:30 St. Albertus Magnus

Fronleichnam
15.06., 9:30 Gottesdienst auf der Eichendorff-Wiese mit anschließender Prozession nach St. Otto und Frühschoppen im Pfarrsaal

Pfarrfeste
25.06. St. Albertus Magnus (unter Anwesenheit des Chors der Partnergemeinde aus Dresden-Löbtau)
02.07. St. Otto (mit Weihe der Kirche)

Maria Himmelfahrt
15.08., 9:00 St. Albertus Magnus
10:30 St. Otto mit Kräuterbuschen-Verkauf

Allerheiligen
01.11., 10:30 St. Otto
02.11., 19:30 St. Albertus Magnus Pfarrrequiem

Patrozinium
12.11. St. Albertus Magnus
02.07. St. Otto zusammen mit Pfarrfest

Erstkommunion 2017

Am Samstag, 13. Mai 2017 und Sonntag, 14. Mai 2017 findet in den beiden Kirchen die diesjährige Erstkommunion statt. Erfahrungsgemäß werden insbesondere die Gottesdienste am Sonntag in St. Otto besonders stark besucht sein.
Daher wird auf den Vorabendgottesdienst am Samstag um 18:30 Uhr in St. Otto hingewiesen.

Eine-Welt-Verkauf

Die nächsten Termine für den Eine-Welt-Verkauf in St. Otto sind:
Samstag, 29. April 2017 nach dem Gottesdienst um 18:30 Uhr
Sonntag, 30. April 2017 nach dem Gottesdienst um 9:00 Uhr

St. Otto wiedereröffnet

Bilder und Videos von der Wiedereröffnung können auf einer eigenen Webseite betrachtet werden. Dort ist auch die Folienpräsentation zur Renovierung zu finden.

Eichhörnchen zu Besuch

Ende März 2017 waren die Eichhörnchen, die beim Abbau des Christbaums vor St. Otto gefunden wurden, zu Besuch im Kindergarten St. Otto.
Die Kindergartenkinder übergaben als Spende 170 Euro, die im Kindergarten für die Pflege der Eichhörnchen gesammelt wurden.
Leider haben nur 3 der 4 Eichhörnchen überlebt, wobei Otto das größte und stärkste Tier ist.

Unser Helferkreis Asyl

Was Sie tun können:
Unterstützung beim Deutschlernen
Einzelfallhilfe bei der Bewältigung des Alltags
Schulpatenschaften
Hillfe bei Wohnungs- und Jobsuche
Familienpatenschaften
Sach- und Geldspenden

Details siehe Faltblatt des Helferkreises

Gottesdienste zu Ostern 2017

Palmsonntag, 09.04.2017
10.00 Uhr: Feier des Palmsonntag mit Palmenweihe am Rathausplatz, anschl. feierliche Palmprozession und Eucharistiefeier, Wiedereröffnung der Kirche St. Otto

Gründonnerstag, 13.04.2017
19:30 Uhr: Messe vom Letzten Abendmahl, Ölbergandacht, anschl. Anbetung in St. Otto

Karfreitag, 14.04.2017
9:00 Uhr: Kreuzweg in St. Albertus Magnus
10:00 Uhr: Kinderkreuzweg des Pfarrverbandes in St. Otto
15:00 Uhr: Feier vom Leiden und Sterben Christi mit Chorgesang in St. Albertus Magnus
15:00 Uhr: Feier vom Leiden und Sterben Christi in St. Otto

Karsamstag, 15.04.2017
10:00 Uhr: Beichtgelegenheit für beide Pfarrverbände in St. Magdalena
21:00 Uhr: Feier der Osternacht mit Speisensegnung in St. Otto

Ostersonntag, 16.04.2017
5:00 Uhr: Osternacht mit Taufe, Speisensegnung, anschl.  Möglichkeit z. gemeinsamen Osterfrühstück in St. Albertus Magnus
10:30 Uhr: Familienostergottesdienst, anschl. Ostereiersuche in St. Albertus Magnus

Ostermontag, 17.04.2017
9:00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Otto
10:30 Uhr: Festmesse (Spaurmesse v. Mozart) m. Chor in St. Albertus Magnus

Mozart-Messe an Ostern

Am Ostermontag, den 17. April singt der Kirchenchor St. Albertus Magnus die Missa in C dur KV 258 (Spaur-Messe) von Wolfgang Amadeus Mozart. Den Chor begleiten Streicher und Bläser sowie die Orgel.  Kantorin Barbara Klose leitet die Aufführung zum Festgottesdienst um 10:30 Uhr in der St.-Albertus-Magnus-Kirche.
Bereits am Karfreitag gestaltet der Chor mit Passionsgesängen die Karfreitagsliturgie um 15.00 Uhr.

Osterpfarrbrief erschienen

Der Osterpfarrbrief 2017 umfasst den Zeitraum vom 2. Fastensonntag (12./13. März) bis vor Christi Himmelfahrt (25. Mai). Er wird ab 3. März an alle Haushalte im Pfarrverband ausgetragen und liegt in den Kirchen Ottobrunns aus.

Wiedereröffnung von St. Otto

Der Palmsonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Rathausplatz, wo die Weihe der Palmbuschen und der Verkündigung der Leidensgeschichte den Auftakt bilden. Dazu werden sich sehr viele Kindergartenkinder mit ihren beeindruckenden Palmbuschen einfinden, der Frauenkreis bereitet für die Erwachsenen Palmbuschen und –zweige vor.
Auf der Sichtachse zwischen Rathaus und der ältesten Kirche von Ottobrunn wird sich dann die Prozession zur Kirche in Bewegung setzen. Dort wird Pfarradministrator Moderegger die Türe wieder öffnen und somit den Blick freigeben auf die neu strahlende Kirche. Wir dürfen uns freuen auf einen feierlichen Gottesdienst mit musikalischer Gestaltung, Volksgesang und dem Mitwirken unseres Kirchenchores.
Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Pfarrsaal ein Festakt statt, als Ausdruck der Freude, aber auch, um den an der gelungenen Renovierung und Restaurierung beteiligten Fachleuten, Architekten, Ingenieuren und dem Baubeauftragten, Herrn Hopmann, in gebührender Weise herzlich zu danken.

St. Otto in Mein Ottobrunn

Mein Ottobrunn auf der Webseite der Gemeinde Ottobrunn

Letzter Gottesdienst im Pfarrsaal von St. Otto

Die Vorabendmesse am Samstag, 1. April 2017 war der letzte Gottesdienst im Pfarrsaal von St. Otto.

Gottesdienst am 6. April in St. Otto entfällt

Die Eucharistiefeier am 6. April 2017 um 18:30 in St. Otto entfällt wg. Vorbereitung des Pfarrsaals für die Feier zur Wiedereröffnung der Kirche.

Lebensmittel für den Ottobrunner Tisch

Bei den Sonntags-Gottesdiensten am 2. April in  St. Albertus Magnus bitten wir wieder um Spenden haltbarer Lebensmittel, Drogerieartikel des täglichen Bedarfs oder auch um Geldbeträge, mit denen dann Fehlendes beschafft werden kann.

Vortragsreihe: Laudato Si im Alltag - Impulse für ein soziales und ökologisches Miteinander

Das Impulsreferat zum 3. Abend halten Heidi Maurer und Michael Dudek. Näheres zum Thema siehe im Flyer.

Info zur gesamten Vortragsreihe (Themen und Termine der weiteren sowie Dokumentation der bereits gelaufenen Abende)  siehe hier

Bildungsprogramm im Dekanat Ottobrunn

Das Bildungsprogramm des Münchner Bildungswerkes im Dekanat Ottobrunn von März - August 2017 ist zum Download erhältlich.

Fastenessen am Missionssonntag

Der Erlös aus dem Essensverkauf kommt unserer Paten-Schule, dem Colegio Ave Maria in La Paz in Bolivien zu Gute. Näheres hierzu siehe hier.

Kleiner Ostermarkt des Frauenkreises

Am Sonntag, 26. März 2017, lädt der Frauenkreis von St. Otto nach dem 9-Uhr-Gottesdienst von 10 bis 14,30 Uhr ins Pfarrheim zu einem kleinen Ostermarkt ein. Angeboten werden künstlerisch gestaltete  Osterkerzen von unserer Kerzenhex‘ Uli, Osterschmuck und Ostereier. Wegen der Kirchenrenovierung konnte die Bastelrunde nicht wie gewohnt arbeiten, daher ist das Angebot etwas kleiner.  Der Erlös ist für die Renovierung der St.-Otto-Kirche bestimmt.
Aber wie gewohnt gibt es Kaffee und hausgemachten Kuchen im Pfarrsaal . Auf zahlreiche Gäste freuen sich Therese Hörsgen und die Bastelrunde des Frauenkreises.

Einladung zum Besinnungstag Liturgie

Sollten Sie an diesem Tag teilnehmen, bitte ich der Planung wegen um Anmeldung bei Ihrem jeweiligen Pfarrbüro bis spätestens 21. März 2017. Nennen Sie dabei Ihren Namen und Ihren liturgischen Dienst, wenn Sie einen ausüben.

Firmtag am 19. März im Pfarrheim in Putzbrunn

Die Firmlinge des Pfarrverbandes Ottobrunn und des Pfarrverbandes Vier Brunnen treffen sich zu ihrem 2. Firmtag am Sonntag, den 19. März von 16-19 Uhr im Pfarrheim in Putzbrunn. In verschiedenen Workshops beschäftigen sie sich mit den Themen:  Ich glaube, Jesus Christus, Nächstenliebe, Nachfolge, Gebet, Tod und Auferstehung. Anschließend wird Pater Jis interviewt und die Jugendlichen können ihm ihre Fragen stellen.

Weltgebetstag 2017 in Ottobrunn

Zur Gebetsstunde des Weltgebetstags, der heuer unter dem Motto "Was ist denn fair? von Frauen der Philippinen weltweit und überkonfessionell vorbereitet wurde, kamen am 3. März 2017 etwa 80 Besucher in die St.-Albertus-Magnus-Kirche. Wir danken den hiesigen Organisatoren für die informative und meditative Gestaltung des Gottesdienstes, dem sich dann noch ein kulinarisches Zusammensein im Pfarrsaal mit philippinischen Köstlichkeiten anschloss. Als besonders erfreuliches Ergebnis können aus der Kollekte fast 700 € an den Sammeltopf für die Anliegen der Philippinos weitergeleitet werden.
Den Weltgebetstag 2018 gestalten Frauen aus Surinam.

Vortrag von Matthias Drobinski

Der bei der Süddeutschen Zeitung für Kirchen und Religionsgemeinschaften zuständige Redakteur Matthias Drobinski referiert über „Ökumene zwischen Papst Franziskus und Martin Luther“. Der Vortrag thematisiert das Reformationsjubiläums, das Katholiken und Protestanten noch nie vergleichbar gemeinsam begangen haben. Der Referent möchte daraus Perspektiven für das weitere Miteinander der Kirchen ableiten. Beginn um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 7 €.

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Der Förderverein Renovierung St. Otto lädt zur Mitgliederversammlung am 12. März 2017 um 10 Uhr in den Pfarrsaal von St. Otto ein.

Monatsanzeiger März 2017 erhältlich

Der Monatsanzeiger März 2017 ist nun erhältlich.

Exerzitien im Alltag

                        „VATER UNSER LEBEN“  Ökumenische Exerzitien im Alltag mit dem Gebet Jesu   Im Jahr des Reformationsgedenkens haben wir das Gebet Jesu, welches seit Jahrhunderten die Christen aller Konfessionen  verbindet,  zum Thema der Ökumenischen Exerzitien im Alltag gewählt. Im Vaterunser ist die Frohbotschaft Jesu aufs Kürzeste und Schönste zusammengefasst. Was bedeutet uns Heutigen dieses „uralte“ Gebet, das so viele Generationen vor uns schon gebetet haben? Wir laden Sie herzlich ein, mit diesen Ökumenischen Exerzitien im Alltag, das Gebet Jesu für sich neu zu entdecken!   Die Termine für gemeinsame Treffen in den Pfarreien St. Albertus Magnus und St. Otto finden abwechselnd fünfmal, jeweils Donnerstag 9. März bis  6. April 2017 um 19.30 Uhr statt.

Renovierung der Pfarrkirche St. Otto

Die äußere Renovierung der Kirche ist im November 2015 abgeschlossen worden. Nach Ostern 2016 wurde die Kirche  für die Innenrenovierung geschlossen. Die Wiedereröffnung soll zu Ostern 2017 bzw. 80jährigen Kirchweihfest im April 2017 erfolgen. In der Zwischenzeit werden die Gottesdienste an anderen Orten wie z.B. dem Pfarrsaal von St. Otto oder der Kirche St. Albertus Magnus stattfinden.

Sechsteilige Vortragsreihe: Laudato Si im Alltag - Impulse für ein soziales und ökologisches Miteinander

„Übersetzungen für Laudato Si gibt es viele. Am besten ist wohl die in den Alltag.“

Thema des 2. Abends: Transition Town  und die Relokalisierung der Wirtschaft (Impulsreferat: Ulli Zörntlein)
Näheres hierzu sowie zur weiteren Vortragsreihe (Themen und Termine)  siehe hier

Eine-Welt-Verkauf

Der nächste Eine-Welt-Verkauf findet in St. Otto am Samstag, 04.03.2017 nach dem Vorabendgottesdienst um 18.30 Uhr statt.

Weltgebetstag 2017

„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. In den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage. Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Rund um den Erdball werden sich am Freitag, den 3. März 2017 die Besucherinnen und Besucher der Gottesdienste zum Weltgebetstag diese Frage stellen und Bekenntnis gegen die Ungerechtigkeit ablegen.

Eichhörnchenbabys im Christbaum

Die Futterkosten für ein Eichhörnchenbaby betragen rund 60 Euro. Daher sammelt nun der Kindergarten St. Otto Spenden, um den Eichhörnchen-Verein zu unterstützen.
Für die Eichhörnchenmutter wurde von Mitarbeitern des Bauhofes der Gemeinde Ottobrunn im Pfarrgarten von St. Otto ein Ersatzschlafplatz an einem Baum montiert.
In rund vier Wochen sollen die kleinen Eichhörnchen noch einmal zu Besuch in den Kindergarten St. Otto kommen.
Inzwischen haben die vier Kleinen auch schon Namen: Otto, Nikolaus, Maria und Veronika.

Willkommen beim Familienkreis

Wo Sie uns treffen können: Zum gemeinsamen Mittagessen jeden ersten Sonntag im Monat nach dem Pfarrgottesdienst in St. Albertus Magnus
Mehr über uns erfahren Sie hier

Theologischer Lesekreis

Liebe Ehepaare, liebe Gemeindemitglieder, liebe Interessierte, die Liebe ist das Band, das Ehe und Familie zusammenhält. Zur Liebe kann man ermutigt werden, über die Liebe kann man nachdenken, sie tiefer verstehen und sie dann bewusster leben.   Papst Franziskus und zahlreiche Bischöfe haben sich in den letzten Jahren viele Gedanken zum Thema der Liebe in Ehe und Familie gemacht, die in dem Schreiben „Amoris laetitia“ (die Freude der Liebe) zusammengefasst sind.   Wir vom Pfarrverband Ottobrunn und vom Pfarrverband Vier Brunnen laden Sie ganz herzlich zu einem Lesekreis ein. Als Ausgangspunkt für unseren Austausch über die Liebe in Ehe und Familie nehmen wir das Schreiben „Amoris Laetitia“, das Sie von uns geschenkt bekommen.   Indem wir gemeinsam lesen und miteinander ins Gespräch kommen, wollen wir uns gegenseitig stärken, damit die Liebe in unseren Ehen und Familien wächst, sich festigt und vertieft.   Wir treffen uns alle zwei Wochen donnerstags von 19.30 bis 21.00 Uhr im Pfarrheim von St. Otto, Beiserstr.

Firmtag am 19. Februar in St. Albertus Magnus

Am Sonntag, den 19. Februar 2017 von 10-15 Uhr findet der erste Firmtag für alle Firmlinge der Pfarrverbände Ottobrunn und Vier Brunnen statt. Wir beginnen mit einer gemeinsamen Liederprobe im Pfarrsaal und feiern dann um 10.30 Uhr die Messe. Gestärkt durch einen Imbiss gegen Mittag beschäftigen wir uns anschließend mit den Themen Gottesvorstellung, Gottesbeziehung und der Firmung.

Der Kirchenchor St. Albertus Magnus singt Gounod und Saint-Saens

Unter der Leitung der Kantorin Barbara Klose erklingen am 12. Februar zur Eucharistiefeier in 10.30 Uhr in  St. Albertus Magnus die Messe brève No. 7 in C "aux chapelles" von Charles Gounod und "Lobsinget Gott, dem Herrn von Camille Saint-Saens.

Pfarrfasching 2017

ACHTUNG! TERMIN IM PFARRBRIEF (FREITAG) IST FALSCH!

Zum gemeinsamen Pfarrfasching unserer beiden Pfarreien sind alle Tanz- und Feierfreudigen am Samstag 11. Februar ab 20.17 Uhr in das Jugendheim von St. Albertus Magnus eingeladen.

Das Motto lautet dieses Jahr "Auf der Alm, da gibt’s koa Sünd".

Der Eintritt ist frei.
Beiträge zum Büfett sind erwünscht.

Neue sechsteilige Laudato-si-Vortragsreihe

„Übersetzungen für Laudato Si gibt es viele. Am besten ist wohl die in den Alltag.“

Näheres zum 1. Termin sowie zur weiteren Vortragsreihe (Themen und Termine)  siehe hier

Lebensmittel für den Ottobrunner Tisch

Der Ottobrunner Tisch benötigt weiter Ihre Hilfe!
Spendensammlung am 28. Januar

Bei der Vorabendmesse in St. Otto bitten wir wieder um Spenden haltbarer Lebensmittel, Drogerieartikel des täglichen Bedarfs oder auch um Geldbeträge, mit denen dann Fehlendes beschafft werden kann.

Friedensgebet in St. Otto

Näheres zu den Friedensgebeten siehe hier

Jamsession mit der Jazzband oakwood

Jamsession mit der Jazzband oakwood

Alexander Bombelli (as), Alexander Hartmann (dr),
Valentin Heim (b), Christoph Koscielny (p),
Florian Pfeiffer (tp), Maria Städele (voc)

Weitere Musiker sind willkommen. Die Band lädt zum Mitspielen ein. Die Musik wird spontan improvisiert.

Getränkebar & Snacks
Eintritt 5 €
Freier Eintritt bei aktiver musikalischer Teilnahme.

Freitag, 13. Januar 2017 ab 20 Uhr
Pfarrsaal St. Albertus Magnus

Alle Einnahmen kommen dem Förderverein Renovierung St. Otto zugute.

Jahresdank an die Mitglieder des Fördervereins

Liebe Mitglieder,zum Jahresausklang danken wir Ihnen herzlich für Ihre treue Mitgliedschaft, die damit verbundene Beitragszahlung und einige zusätzliche, großzügige Spenden.   Ein ganz besonderer Dank gilt darüber hinaus den tatkräftigen Förderern unserer Arbeit, allen voran wie jedes Jahr dem Frauenkreis, der neben seiner Hilfe beim Pfälzer Weinabend mit eigenen Veranstaltungen - wie dem Adventbasar - einen großen finanziellen Beitrag zugunsten des Fördervereins leistet.   Obwohl wir aus verschiedenen Gründen in diesem zu Ende gehenden Jahr weniger Veranstaltungen als 2015 durchführen konnten, verzeichneten wir Einnahmen in Höhe von 27.591 Euro. Hinzu kommen als eine erfreuliche Weihnachtsüberraschung der Gemeinde Ottobrunn weitere 999 Euro, für die wir uns an dieser Stelle bei Herrn Bürgermeister Loderer herzlich bedanken.   Von außen erstrahlt unsere Kirche St. Otto schon seit längerem in neuem Glanz, aber auch der Innenraum geht inzwischen seiner baulichen Vollendung entgegen. Jetzt hoffen wir sehr, dass wir mit Ihrer Hilfe vielleicht schon bis zum Kirchenjubiläum 2017 unser Spendenziel von 105.

Gottesdienst zum Jahreswechsel und zu Hl. Drei Könige

Sylvester (31.12.)
17.00 Vesper zum Jahresabschluss in St. Otto

Neujahr (1.1.)
10.30 Feierlicher Festgottesdienst in St. Albertus Magnus

Dreikönig: Erscheinung des Herrn (6.1.)
09.00 Eucharistiefeier mit Aussendung der Sternsinger in St. Otto
10.30 Eucharistiefeier mit Aussendung der Sternsinger in St. Albertus Magnus

Sonntag der Taufe des Herrn
SA, 07.01., 18.30 Eucharistiefeier, anschl. Eine-Welt-Verkauf in St. Otto
SO, 08.01., 09.00 Eucharistiefeier, anschl. Eine-Welt-Verkauf in St. Otto
10.30 Eucharistiefeier, Jahresmesse der Soldaten und Kriegerkameradschaft Ottobrunn in St. Albertus Magnus

Aktuelle Personalveränderungen

An alle Gläubigen in den Pfarrverbänden Ottobrunn und Vier Brunnen  Ottobrunn, 8. November 2016 Aushang aktuelle Personalveränderungen Liebe Schwestern und Brüder,   ich möchte Sie heute als Leiter der Pfarrbände Ottobrunn und Vier Brunnen über die aktuellen Neuerungen informieren, die unsere beiden Pfarrverbände betreffen werden.   Die erste betrifft meinen hochgeschätzten Mitbruder im priesterlichen Dienst Pater Albert Link SDB, dem nach segensreichem Wirken künftig mehr Freizeit zugestanden wird. Seine Anweisung, die bisher auf 50 Prozent Mitarbeit im Pfarrverband Vier Brunnen ausgestellt war, wird ab sofort auf 15 Prozent zurückgefahren. Ich bin Pater Link für seinen bisherigen Dienst unendlich dankbar. Sein Charakter, den Gläubigen auf Augenhöhe zu begegnen, hat dazu beigetragen, dass er ein allseits beliebter Seelsorger war und ist. Auch innerhalb des Seelsorgeteams war und ist er uns eine Säule, weil er stets versucht, die Zeichen der Zeit zu deuten, um sie dann in praktisch pastorales Handeln umzusetzen.

Gottesdienste zu Weihnachten

Heiligabend
16:00 Kindermette mit Krippenspiel auf der Pfarrheimwiese in St. Otto
16:00 Kindermette mit Krippenspiel in St. Albertus Magnus
17:30 Feierliche Eucharistie zum Hl. Abend in St. Albertus Magnus
23:00 Christmette in St. Albertus Magnus

1. Weihnachtstag
10:30 Festgottesdienst in St. Otto

2. Weihnachtstag
10:30 Festgottesdienst in St. Albertus Magnus
mit der Missa brevis in G-dur (KV 140) von W. A. Mozart

Fest der Heiligen Familie (27.12.)
10:30 Eucharistiefeier in St. Albertus Magnus