St. Hildegard

Paosostr. 25 | 81243 München | Tel. (089) 82 91 34-0 | E-Mail: st-hildegard.muenchen@erzbistum-muenchen.de

Unsere Kirche als Kunstwerk

Obwohl schon 1962 geweiht, ist St. Hildegard heute noch einer der schönsten Kirchenneubauten nach dem Zweiten Weltkrieg in unserer Stadt. Das gilt für die äußere Erscheinung, die Raumqualität, die Atmosphäre und die Möglichkeiten der Liturgiefeier.

Diese Kirche stellt eine Einheit dar zwischen Architektur, Glasmalerei und Bildhauerei, wie sie selten so glücklich erreicht wurde. Wir können dankbar sein, dass die Kirche St. Hildegard, abgesehen von Kleinigkeiten, noch heute so ist, wie sie der Bischof geweiht hat. Denn solch vollendete, kostbare Gebilde sind äußerst empfindlich.

Diese Kirche beherbergt unter anderem ein Kunstwerk von seltener Aussagekraft und Eindringlichkeit: die Madonna des Bildhauers Blasius Gerg. Man muss in diese Madonna hinein hören. Sie ist eine Stele, eine Säule, wie eine Stütze der Kirche.

Lothar Schlör, Architekt