St. Hildegard

Paosostr. 25 | 81243 München | Tel. (089) 82 91 34-0 | E-Mail: st-hildegard.muenchen@erzbistum-muenchen.de

Leitbild

Der Träger und das Team vom Kindergarten St. Hildegard möchte eine Atmosphäre schaffen, in der Eltern und Kinder an und ernst genommen werden, so dass eine Basis entsteht für ein vertrauensvolles Miteinander.

Wir haben in unserer christlichen Einrichtung die pädagogische und räumliche Voraussetzung, dass sich Ihr Kind zu einem selbstbewussten aber auch rücksichtsvollen Individuum entwickeln kann und dabei seinen Platz in der Gesellschaft findet.

Als staatlich anerkannte, familienergänzende Einrichtung arbeiten wir nach dem Bayrischen Gesetz zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindergärten.

Wir geben dem Kind Zeit, Raum und Unterstützung, damit es Achtung und Respekt vor anderen Menschen, aber auch vor der Natur lernt, dabei sich aber zu einem eigenverantwortlichen und selbstständigen Menschen entwickelt.
Wir verstehen uns nicht als Er "zieher", sondern als Beschützer und Begleiter Ihres Kindes für ein Stück Lebensweg.

Unser Anliegen und Ziel ist, ein Vertrauensverhältnis mit den Eltern aufzubauen, um Ihr Kind optimal zu fördern.
Der Träger und das Team vom Kindergarten St. Hildegard möchte eine Atmosphäre schaffen, in der Eltern und Kinder an und ernst genommen werden, so dass eine Basis entsteht für ein vertrauensvolles Miteinander.

Wir haben in unserer christlichen Einrichtung die pädagogische und räumliche Voraussetzung, dass sich Ihr Kind zu einem selbstbewussten aber auch rücksichtsvollen Individuum entwickeln kann und dabei seinen Platz in der Gesellschaft findet.

Als staatlich anerkannte, familienergänzende Einrichtung arbeiten wir nach dem Bayrischen Gesetz zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindergärten.

Wir geben dem Kind Zeit, Raum und Unterstützung, damit es Achtung und Respekt vor anderen Menschen, aber auch vor der Natur lernt, dabei sich aber zu einem eigenverantwortlichen und selbstständigen Menschen entwickelt.
Wir verstehen uns nicht als Er "zieher", sondern als Beschützer und Begleiter Ihres Kindes für ein Stück Lebensweg.

Unser Anliegen und Ziel ist, ein Vertrauensverhältnis mit den Eltern aufzubauen, um Ihr Kind optimal zu fördern.