Pfarrverband Peiting-Hohenpeißenberg

Pfarrweg 1, 86971 Peiting, Telefon: 08861-93091-0, E-Mail: St-Michael.Peiting@erzbistum-muenchen.de

Kirchenmusik

Die Kirchenmusik in Peiting und Hohenpeißenberg hat eine große Tradition. Ein sehr aktiver Personenkreis von Organisten, Chören und Instrumentalgruppen tragen dazu bei, dass es bei Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen singt und klingt. Durch die Liturgiereform des 2. Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren erhielt die KM eine Neubestimmung. Die Möglichkeiten der KM Gestaltung mit Zulassung der Muttersprache sind nun weithin aufgetan. Man darf hierbei von einer Entscheidung der Konzilsväter mit ganz besonderer Tragweite sprechen, da die Musik der Liturgie nach Jahrhunderten aus der misslichen Lage ihrer Funktion des Umrahmens befreit wurde. Sie ist nun als unverzichtbarer Bestandteil der gottesdienstlichen Feier mit gestaltender Aufgabe wieder in die Liturgie aufgenommen.

Kirchenmusik in Peiting

Die Leitung der KM in Peiting liegt seit 1988 in den Händen von Hermann Mergler (Tel. 08861/9080642)

Der Kirchenchor und das Orchester, der Kinder-u. Jugendchor mit Instrumentalensemble, die Schola und der Requiemchor gestalten die Festtage und Sonntage im Jahreskreis.

Weitere Chöre, wie der Jubilatechor (Elli Jahn Tel. 08861/6003) und die Organisten (Josef Esterer, Andrea Köntges, Günther Feistl, Alexandra Okan, Linda Streit, Maria Brennauer), sorgen für eine Vielfalt der KM in Peiting.

Kirchenmusik in Hohenpeißenberg

Der Kirchenchor und das Orchester in Hohenpeißenberg wird seit 1988 von Alfred Badstieber (Tel. 08805/95072) geleitet.

Probe: Mittwochs um 20.00 Uhr im Pfarrsaal

Weitere Chöre, wie die Singphoniker (Helga Stange Tel.08805/1539), Jubilate Deo (Hubert Bockamp Tel. 08805/8763), Gospelchor (Marianne Hofmann Tel. 08805/95153) Knappschafts- und Trachtenkapelle (Peter Wiesmüller Tel. 08805/921886) und unsere Organisten (Georg Suttner, Günther Feistl, Karl Krautsdorfer und Franz Brannekemper) sorgen für eine Vielfalt der KM in Hohenpeißenberg.

Orgelunterricht

Im Rahmen der kirchenmusikalischen Nachwuchsausbildung bietet das Amt für KM der Erzdiözese München und Freising eine fundierte Ausbildung an. Der Unterricht vermittelt das gottesdienstliche Orgelspiel (Literatur/liturgisch), Stimmbildung für die kantorale Praxis sowie Grundkenntnisse im Dirigieren und in Liturgik.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte über an unseren Kirchenmusiker, Hermann Mergler (08861/9089642), oder an das Pfarrbüro (08861/930910)

Sie wollen sich hier mit einbringen ? Gerne !

Falls Sie gerne in einem der Chöre unseres Pfarrverbandes mitsingen oder -spielen möchten, scheuen Sie sich nicht, die jeweiligen Ansprechpartner anzurufen.