St. Georg, Großholzhausen

Das Heilige Grab von St. Georg

In der Pfarrkirche St. Georg, Großholzhausen wird von Gründonnerstag, 24. März bis Karsamstag, 26. März 2016, 14.00 Uhr das Heilige Grab vor dem Altarraum zur stillen Betrachtung und zum Verweilen im Gebet aufgestellt.

Das Heilige Grab wird alle zwei Jahre in St. Georg aufgebaut. Wir folgen damit einer Tradition, die in Großholzhausen wohl bis 1830 zurückreicht.

Da in Bayern und Österreich aus dieser Zeit zahlreiche ähnliche Darstellungen bekannt sind, die auf die Werkstatt von Balthasar Kraft in Pfaffenhofen an der Ilm zurückgehen, vermuten wir, dass auch unseres aus derselben Werkstatt stammte.

Der Bayerische Rundfunk sendet am 25. März 2016 einen kurzen Beitrag über das Heilige Grab in St. Donatus in Patsch bei Innsbruck.

Zum Filmbeitrag folgen Sie bitte diesem Link.
Ostern 2014