St. Georg, Großholzhausen

Kirchenverwaltungswahl 2012

Kirchenverwaltungswahlen 2012 in St. Georg, Großholzhausen

Am 17./18. November 2012 fanden die Wahlen zur Kirchenverwaltung in St. Georg, Großholzhausen, statt.

Die gewählte Kirchenverwaltung ist in unserer Pfarrei für die wirtschaftlichen und finanziellen Belange der Kirchengemeinde zuständig. Sie ist zusammen mit dem Pfarrer als deren Vorstand und dem gewählten Kirchenpfleger z.B. verantwortlich für die Einstellung von Personal in der Kirchenstiftung und für die Verwaltung von Kirchengebäude und Kirchhof, des Pfarrhofs und des Pfarrstadls. Sie ist damit auch zuständig für die Planung und Durchführung von notwendigen Bau- und Renovierungsmaßnahmen am Kircheneigentum.

Die Mitglieder der Kirchenverwaltung werden für die Dauer von 6 Jahren gewählt.

Für die Wahlperiode 2013 - 2018 sind folgende Kandidaten in die Kirchenverwaltung gewählt worden:

Bauer, Georg, 46, Elektromeister (146 Stimmen)
Heinke, Christian, 41, Baumaschinenführer (132 Stimmen)
Repšys, Alfred, 62, Rentner (124 Stimmen)
Weyerer, Florian, 29, Polizeibeamter (100 Stimmen).

Als Ersatzmitglieder wurden gewählt:
Kaltwasser, Sylvia, 42, Industriekauffrau (94 Stimmen)
Heinke, Johannes, 31, Industriemechaniker (90 Stimmen).

Die Wahlbeteiligung lag bei 25,9%.
Weitere Informationen zur Kirchenverwaltung und der Wahl 2012 finden Sie auf der Webseite der Erzdiözese München und Freising.