Pfarrverband Rohrdorf

Rohrdorf | Törwang | Thansau | Höhenmoos

Gemeindereferentin Luise Schudok kann auf 30 Jahre Aussendung zurückblicken

Gemeindereferentin Luise Schudok
Thansau: Sie arbeitet mit Herzblut, kann Menschen zusammenbringen und verbinden, ist ein wertvolles Mitglied im Seelsorgeteam des Pfarrverbandes Rohrdorf, begleitet einfühlsam Menschen in schweren Situationen. Dies sind nur einige der Aussagen, die Gemeindereferentin Luise Schudok zu charakterisieren versuchten, als sie am Entedanksonntag mit einem Stehempfang nach dem Gottesdienst in Thansau geehrt wurde.
Vor 30 Jahren wurde sie als Gemeindereferentin ausgesandt und seit Januar 1987 arbeitet sie in der Pfarrei Rohrdorf, bzw. im jetzigen Pfarrverband Rohrdorf.
Pfarrer Gottfried Doll und Pfarrverbandsvorsitzende Tessy Schwarz überbrachten die Glückwünsche des Pfarrverbands und dankten Luise Schudok für ihre engagierte und wertvolle Arbeit, die so nah am Menschen ist. Mit einem Augenzwinkern meinte Pfarrer Doll, dass er es besonders schön findet, dass sie es nun schon über 10 Jahre unter seiner Leitung „aushält“.
Da auch Ehemann Herbert Schudok dem gleichen Aussendungsjahrgang angehörte, galten auch ihm die Glückwünsche der Versammelten. Die Vertreter der kirchlichen Gremien des ganzen Pfarrverbands nutzten die Gelegenheit, bei Getränken und Häppchen, die von den Mitgliedern der Pfarrgemeinderäte bereitgestellt wurden, zum Gespräch und ließen so den Vormittag ausklingen.
Pfarrverband Rohrdorf
Jubiläum Luise
Jubiläum Luise 2