Pfarrverband Rohrdorf

Rohrdorf | Törwang | Thansau | Höhenmoos

Ministranten-Zeltlager 2015

Sonniges Zeltlager in Velden
 
Auch dieses Jahr ging es wieder ins traditionelle Zeltlager nach Velden an der Vils. Alles wie jedes Jahr, nur dieses Mal das erste Zeltlager mit unserem neuem Pfarrer Robert Baumgartner. Das Prozedere wie jedes Jahr stand wieder an: Lastwagen einräumen, eine Woche mit Veranstaltungen und Essen planen, Aufbauteam und Küchenteam gut organisieren.
Mit insgesamt 97 Ministranten und Ministrantinnen aus dem ganzen Pfarrverband starteten wir dann endlich am 03. August sechs Tage ins Zeltlager. Nachdem in Rohrdorf das Gepäck und die Räder in den Lastwagen eingeladen waren, machten wir uns auf nach Rosenheim zum Bahnhof. Von dort aus ging es mit dem Zug nach Dorfen. Anschließend noch ca. 21 km mit dem Rad nach Velden zum Zeltplatz. Mit wenig Reifenplatten und kleineren Radunfällen kamen wir dann bei unserem Zeltplatz an. Bei bestem Wetter über die ganze Woche konnten wir wie jedes Jahr das Federball- und Völkerballturnier starten. Mit zwei Waldspielen, einer Spieleolympiade, einige Male der Wasserrutsche und ein paar Wasserschlachten wurde die Woche gut rumgebracht. Jeden Abend konnten wir gemeinsam am Lagerfeuer sitzen, gemeinsam singen, ratschen und mit anderen Dingen die Woche gestalteten. Nebenbei wurden die Dankeskarten an sämtliche Spender und Unterstützer oder Gipsmasken gebastelt. Am Donnerstagabend fand die jährliche Nachtwanderung statt, bei der wir dieses Mal mit drei kleineren Gruppen durch den Wald spazierten. Am Freitag wurde die Woche mit einem Brunch gestartet und die Woche mit dem Bunten Abend - mit dem Thema Filme - lustig beendet.
Am Samstag wurde dann der ganze Platz noch aufgeräumt und die Zelte abgebaut. Und das war´s dann auch schon wieder mit dem Zeltlager 2015. So ging letztendlich der ganze Weg zurück in Richtung Heimat. Viele Eltern erwarteten uns bereits schon am Bahnhof oder direkt am Parkplatz Rohrdorf.
Nun können wir auf ein sehr schönes Zeltlager, bei dem trotz weniger Leiter als im Vorjahr alles perfekt geklappt hat, zurückblicken. Auch die Verletzungen hielten sich in diesem Jahr sehr in Grenzen. Die Vorfreude auf nächstes Jahr ist heuer bereits schon in der einen Woche, die wir im  Zeltlager verbrachten, entfacht. 
 
Zeltlager2015
Zeltlager 2015