Pfarrverband Rohrdorf

Rohrdorf | Törwang | Thansau | Höhenmoos

Bronzemedaille für Friedhof Höhenmoos

Unter dem Thema „Unser Friedhof – Ort der Würde, Kultur und Natur“ hat der Landesverband für Gartenbau und Landespflege Bayern zusammen mit dem Landkreis Rosenheim in diesem Jahr einen Wettbewerb für Friedhöfe ausgeschrieben. Die Kirchenverwaltung Höhenmoos nahm mit ihrem Kirchenfriedhof daran teil und ist mit der Bronzemedaille ausgezeichnet worden. Die Urkunde wurde im Rahmen einer kleinen Feier im Haus des Gastes in Eggstätt von Josef Stein vom Landratsamt Rosenheim unter Anwesenheit des stellvertretenden Landrates Josef Huber und Bürgermeister Christian Praxl überreicht.
Herr Stein nannte folgende Gründe für die Auszeichnung:
In Höhenmoos handelt es sich um einen typischen Kirchenfriedhof mit eng um die Kirche angelegten Gräbern. Eine schöne Friedhofsmauer aus Nagelfluh bildet die Einfriedung. Die privaten Grabmale sind überwiegend in gutem Zustand, zahlreiche für die Gegend typische und historische Grabmale sind renoviert. Die Friedhofsfläche ist mit Riesel ausgelegt und nur der Hauptweg um die Kirche ist mit Granit gepflastert. Die handgeschmiedeten Eingangstore sind ansprechend gestaltet. Im Bereich des Eingangs steht als Schöpfstelle ein hochwertiger Granittrog. Außerhalb der Friedhofsmauer stehen Obstbäume und einige Wildrosen. Südlich fügt sich direkt an die Mauer ein privater Blumengarten an. Das ist typisch dörflich und symbolhaft für den biblischen Paradiesgarten.
 
Text: Klaus Demmel
Friedhofswettbewerb
Friedhofswettbewerb 2
Friedhofswettbewerb 3