Pfarrverband Schäftlarn

St. Peter und Paul, Baierbrunn; St. Georg, Hohenschäftlarn; St. Benedikt, Ebenhausen; Hl. Kreuz, Icking

Krankensalbung

Das Sakrament der Krankensalbung kann immer dann gespendet werden, wenn ein Mensch in Lebensgefahr gerät und dient zur Stärkung in schwerer Krankheit.
Daher kann dieses Sakrament mehrmals empfangen werden und der Ausdruck Sterbesakrament ist irreführend.

Wenn Sie jemanden kennen - einen Verwandten oder Freund haben, der sehr schwer krank ist und gerne dieses Sakrament empfangen möchte, nehmen Sie bitte mit unseren Seelsorgern Kontakt auf.