Pfarrverband Schnaitsee

Mariä Himmelfahrt Schnaitsee | St. Leonhard am Buchat| St. Martin Waldhausen

Spendung der Sakramente im Pfarrverband

Beschreibungen zu Wesen und Bedeutung der jeweiligen Sakramente
finden Sie im Menü-Punkt Sakramente

Taufe clip

Taufe

Die Taufspendung erfolgt in den Pfarreien zu folgenden Terminen statt:
Schnaitsee:                             1. Sonntag im Monat
St. Leonhard:                          2. Sonntag im Monat
Waldhausen:                           3. Sonntag im Monat

 
Anmeldung zur Taufe im Pfarrbüro mind. 6 Wochen vor gewünschtem Tauftermin
Mitzubringen ist die Geburts-Urkunde des Kindes,
bzw. bei verheirateten Paaren das Stammbuch
 
Taufpaten können nur katholische Christen sein.
Christen anderer Konfessionen können daneben als Taufzeugen fungieren
 
Taufgespräche zur Vorbereitung finden jeden letzten Freitag des Monats
um 9.45 Uhr im Pfarrhaus statt.

Bußsakrament, Beichte

Beichtgelegenheit:
Schnaitsee: jeden Sa 18.45 – 19 Uhr
Persönliche Beichtgespräche sind nach vorheriger Anmeldung im Pfarrbüro
 in Absprache mit dem Pfarrer zu jeder Zeit möglich.

Kommunion Text

Erstkommunion

Erstkommunion 2016
37 Kinder des Pfarrverbandes haben in den vergangenen Wochen die Erste Heilige Kommunion empfangen
Bilder der Erstkommunikanten (hier klicken)

Firmung txtclip

Firmung

Am Samstag, 2. Juli 2016 empfingen 92 Jugendliche aus dem ganzen Pfarrverband in der Pfarrkirche Schnaitsee von H.H. Prälat Josef Obermaier das Sakrament der Firmung. Bilder auf der Seite Veranstaltungs-Rückblick.

Brautpaar clip

Ehesakrament

Anmeldung zur Eheschließung nach Möglichkeit
1 Jahr vor dem gewünschten Trau-Termin, spätestens bis 3 Monate vorher.
Zur Anmeldung mitbringen sind:
von jedem Partner ein gültiger Taufschein, nicht älter als 6 Monate
Für Ehe-Kandidaten, die im Pfarrverband Schnaitsee getauft wurden liegen diese im Pfarrbüro vor. Für alle weiteren ist der Taufschein beim jeweiligen Tauf-Pfarramt anzufordern.

Krankenkommunion

jeweils am 1. Freitag im Monat

Anmeldung der Krankenkommunion-Wünsche
im Pfarrbüro, Tel. 08074-91650


Textclip sw

Krankensalbung

Anmeldung im Pfarrbüro: Tel. 08074-91650
Nach Absprache fährt Pfarrer Schinagl dazu auch
in die Krankenhäuser und Heime
 
Hinweis: Bereits Verstorbenen kann die Krankensalbung nicht gespendet werden.
Siehe auch unter Was tun bei… Todesfall"