St. Johannes der Täufer

Kirchenweg , 85301 Schweitenkirchen, Telefon: 08444-7279, E-Mail: PV-Schweitenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Monstranz

Die Monstranz ist aus Silber gefertig und teilweise vergoldet. Die farbigen Steine, die eingearbeitet sind, sind Glasflüsse. Das Ostensorium, als der Behälter, der die Heilige Hostie aufnimmt, ist von einem Akanthuskranz mit Putten umgeben.
Das Beschauzeichen (nicht bei Seling) um 1690, Meistermarke Seling 1636 = Caspar Riss, Meister um 1661 (geb. ?, gest. 1712).
nach Vitzthum - Schweitenkirchen, 1984