Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Osternacht 2016

Christus ist wahrhaft auferstanden – Halleluja

Früh am noch nächtlichen Morgen des Ostertages wurde das Osterfeuer entzündet, von Pater Dominik gesegnet und daran die Osterkerze entzündet. Die Kerze wurde in die noch dunkle Kirche getragen mit dem Ruf: Lumen Christi – Deo Gratias. Christus das Licht – Gott sei Dank! Das Licht der Osterkerze steht als Zeichen des Auferstandenen Herrn, die Kerze verbreitet ihr Licht in der dunklen Kirche und in die Herzen der Menschen und sagt uns: Christus ist wahrhaft auferstanden, der Tod ist durch Christi Tod besiegt, er hat keine macht mehr.

Nach Exultet und Lesungen aus dem Alten Testament wurde mit Glockengeläut und Orgelspiel feierlich das Gloria angestimmt. Ausdruck der großen Freude: das Leben hat über den Tod gesiegt.

In der Heiligen-Litanei wurden alle Patrone unserer Kirchen und Filialen im Pfarrverband angerufen zur Segnung des Neuen Wassers. Die Kinder lud Pater Dominik ein, mit ihren mitgebrachten Osterkerzen ans Taufbecken zu kommen und die Segnung mitzuerleben.

Als Zeichen, dass wir in Christus getauft sind, erneuerte die Gemeinde das Taufgelübde und wurde durch den Priester mit Weihwasser besprengt.

Es ist Tradition am Ostertag die mitgebrachten Speisen zu segnen für das gemeinsame Osterfrühstück zu Hause.

Viele Gottesdienstbesucher nahmen das Licht der Osterkerze als Zeichen Neuen Lebens und der Vertreibung der Finsternis mit nach Hause.

FROHE OSTERN !!!

PVT_Osternacht_2016 (1)
PVT_Osternacht_2016 (2)
PVT_Osternacht_2016 (3)
PVT_Osternacht_2016 (4)
PVT_Osternacht_2016 (5)
PVT_Osternacht_2016 (6)
PVT_Osternacht_2016 (7)
PVT_Osternacht_2016 (8)