Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Kinder- und Familiengottesdienste in der österlichen Bußzeit 2016

Kindergottesdienst in Taufkirchen

Thema des Gottesdienstes war " Der Barmherzige Vater".

Eröffnung war ein Anspiel, bei dem acht Kinder Symbole wie z. B. Brot, Feuer, Flügel etc. als Bilder befestigten und sie in Verbindung mit der Wichtigkeit des Gebets brachten. Ruhige Harfenklänge regten dabei zum kurzen Innehalten und Nachdenken über das Gebet an.

Die Überleitung zum "Barmherzigen Vater" erfolgte dann nach den Lesungen durch einen Dialog von zwei Kindern, in dem sie zur Erkenntnis kamen, dass das persönliche Gebet und die Hinwendung an Gott einem Zuversicht, Vertrauen und die Liebe Gottes spürbar machen können. Dadurch kann jeder die Barmherzigkeit Gottes erfahren und sich in IHM geborgen fühlen.

Familiengottesdienst in Unterhofkirchen

Der Barmherzige Vater hört jedes Gebet!

Ein Gebet ist wie...

... ein hart gewordenes Brot: In guten Zeiten wirft man es weg - in schlechten Zeiten ist man darauf angewiesen.

... Feuer: Man muss es hüten, damit es nicht ausgeht.

... eine einzige Blume in steiniger Wüste.

... Regen auf verdorrtem Land.

... ein Wegweiser, der uns den richtigen Pfad zu Gott zeigt.

... Luft, die wir atmen. Erst, wenn sie uns fehlt, spüren wir, wie notwendig sie ist.

... Wind für die Windmühle unseres Lebens.

... ein Paar Flügel, die uns über den Abgrund tragen.

Mit diesen Worten, vorgetragen von den diesjährigen Kommunionkindern, begann der Familiengottesdienst im März in der Pfarrei Unterhofkirchen. Pater Pawel freute sich in seiner kurzen Begrüßung über die vielen kleinen und großen Besucher in der Kirche: So voll war diese selten! Das Kindergottesdienstteam um Diakon Winkler, Karin Maier, Anita Schraufstetter und Roswitha Braun gestalteten gemeinsam mit Pater Pawel, den Kommunionkindern und den Firmlingen dieses Jahres den wunderbaren Gottesdienst.

Passend zum Motto: "Der Barmherzige Vater hört jedes Gebet" hörten die Kirchenbesucher das Tagesevangelium vom "Barmherzigen Vater": "Bringt das Mastkalb her, und schlachtet es; wir wollen essen und fröhlich sein. Denn mein Sohn war tot und lebt wieder; er war verloren und ist wieder gefunden worden. Und sie begannen, ein fröhliches Fest zu feiern." (Lk 15, 23-24)

Auch musikalisch war der Familiengottesdienst ein Hochgenuss, hatte man doch den Kinderchor Oberdorfen zu Gast.

Bilder aus Taufkirchen:

PVT_Kindergottesdienst_Taufkirchen_Fastenzeit_2016_01
PVT_Kindergottesdienst_Taufkirchen_Fastenzeit_2016_02

Bilder aus Unterhofkirchen:

PVT_Familiengottesdienst_Hofkirchen_Fastenzeit_2016 (2)
PVT_Familiengottesdienst_Hofkirchen_Fastenzeit_2016 (1)
PVT_Familiengottesdienst_Hofkirchen_Fastenzeit_2016 (3)