Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Unterhofkirchen - Aktivitäten im Advent


Rückblick - Rorate Messe mit anschließendem Frühstück

Ein Engelamt nicht für Langschläfer

Das auch zahlreiche junge Christen zum Engelamt in die Kirche Mariä Geburt in Unterhofkirchen am frühen Samstagmorgen aufgestanden sind, freute unseren neuen Pfarrer, Pater Paul, besonders und er band sie spontan in die Predigt mit ein. Selbst noch etwas müde, versprach er, auch zukünftig Rorate am Morgen und nicht wie bisher in Bayreuth am Abend zu feiern. Der Gottesdienst selbst lebte von der frühen Morgenstunde und der dunklen Kirche im Kerzenschein. Sich auf den Weg zu machen und zusammen zu helfen, das sei eine der Kernbotschaften im Advent, so Pater Paul zu den Kindern und Erwachsenen in seiner Predigt.

Im Anschluss lud der Pfarrgemeinderat dann alle Kirchenbesucher zum gemeinsamen Frühstück in den Pfarrhof ein und viele folgten gerne dieser Einladung zu Kaffee, Butter, Marmelade und vielen anderen Leckereien.

PVT_Rorate_Unterhofkirchen_2014 (1)
PVT_Rorate_Unterhofkirchen_2014 (2)

Rückblick zum Seniorentreffen im alten Schulhaus

„Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der Herr.“ (3. Mose 19, 32)

So lud der Pfarrgemeinderat Hofkirchen die Senioren der Pfarrei ab 70 Jahren zu einem gemütlichen Zusammenkommen im Advent ins alte Schulhaus nach Unterhofkirchen ein. Besonders freute es alle, dass wir neben Pater Piotr, Patoralreferent Anton Emehrer und Diakon Peter Winkler auch unseren neuen Pfarrverbandsleiter Pater Paul in unserer Mitte begrüßen durften. Er stellte sich kurz den Anwesenden vor und nahm unsere lieben Senioren mit seiner offenen Art gleich für sich ein.

Das Programm eröffnete die Kindergruppe des Theatervereins Hofkirchen unter der Leitung von Rosmarie Bauer, die lustige Sketche zum Besten gaben. So konnte man erfahren, warum der Papst eine wichtige Persönlichkeit als Chaffeur fuhr oder wie man ganz einfach Räder über die Grenze schmuggeln könnte. Die Zuschauer waren begeistert und applaudierten den jungen Laienspielerinnen und –spielern kräftig.

Im Anschluss wurden unseren Senioren die offiziellen Weihnachtsgeschenke des Pfarrverbandes Taufkirchen und der Pfarrei Hofkirchen durch die Mitglieder des PGR überreicht.  Schon folgte der nächste Programmpunkt und unser Pastoralreferent Anton Emehrer las uns eine Weihnachtsgeschichte vor, welche in der Zeit kurz nach dem zweiten Weltkrieg spielte. So manchen machte diese Geschichte nachdenklich, wie glücklich wir uns im hier und heute schätzen dürfen.

Nach einem gemeinsam Abendessen, wieder hervorragend kredenzt von Martina und Hans Deliano,  sang man gemeinsam noch einige Advents- und Weihnachtslieder und lies die Feier langsam ausklingen.
PVT_Senioren_Unterhofkirchen_Advent_2014_01
PVT_Senioren_Unterhofkirchen_Advent_2014_02

Rückblick zum Hofkirchner Adventszauber

Großer Hauptgewinn bei Tombola
 
Nach dreijähriger Pause veranstalteten die Hofkirchner Vereine zum zweiten Mal am ersten Adventsamstag den „Hofkirchner Adventszauber“. Auch der Pfarrgemeinderat Hofkirchen beteiligte sich mit einer Tombola, welche von den zahlreichen Besuchern gut angenommen wurde. Für 50 Cent bekam man ein Los und mit etwas Glück einen der 500 Sachpreise. Ein besonderes Händchen hatten dabei Sandra, Thomas und ihr Sohn Maxi Feckl aus Taufkirchen, welche den von der Gemeinde Taufkirchen gespendeten Hauptgewinn zogen. Mit Freude übergab PGR-Vorsitzender Thomas Maier der Gewinnerfamilie Feckl eine Familiensaisonkarte des Waldbades Taufkirchen. Aber auch allen anderen Gewinnern gilt unser Glückwünsch.

„Vergelts Gott“, sagt  Thomas Maier allen Firmen aus nah und fern, welche so generös die vielen Sachgewinne und Gutscheine zur Verfügung stellten. Ein Dank gilt auch den zahlreichen Jugendlichen, die beim Losverkauf halfen, sowie den Mitgliedern des PGR Hofkirchen. Der Erlös fließt in die Gemeinschaftskasse des „Hofkirchner Adventszaubers“, welcher für die ehrenamtliche Tätigkeit in Unterhofkirchen verwendet wird. 

PVT_Hofkirchen_Adventszauber_14_02
PVT_Hofkirchen_Adventszauber_14_01

Johann Grundner, Mesner von Hofkirchen, feiert seinen 80. Geburtstag!

PV_Taufkirchen_Johann_Grundner_14
Herzlichen Glückwunsch!

Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung Hofkirchen gratulieren unserem langjährigen Mesner der Pfarrkirche Mariä Geburt, Johann Grundner, zu seinem 80. Geburtstag.

Auch unsere Ministranten hatten für unseren beliebten Mesner Hans ein Geschenk und waren für ein Gruppenbild zur Stelle.


Lieber Hans, wir freuen uns auf die kommenden Jahre mit Dir und die immer lustigen Begegnungen in der Sakristei und im Privaten.


Seniorennachmittag in der Adventszeit

Mittwoch, 3. Dezember 2014, Beginn ab 14 Uhr im alten Schulhaus in Unterhofkirchen.

Eingeladen sind alle Senioren ab 70. Es gibt ein interessantes Programm mit Kindertheater, Weihnachtsgeschichte und Gesang.

"Seit wachsam" - Familiengottesdienst

Sonntag, 7. Dezember 2014, 8.30 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Geburt in Unterhofkirchen.

Rorate-Amt mit anschließendem Frühstück

Samstag, 13. Dezember 2014, 6.30 Uhr in der Pfarrkirche

Anschließend Frühstück im Pfarrhof in Unterhofkirchen. Unkostenbeitrag nicht erforderlich.