Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Messfeier mit Pfarrer Dr. Floribert Mavungu im kongolesischen Messritus

Sonntag, 19. Oktober 2014, 10 Uhr

Trommeln beim Gottesdienst!
 
Am Kirchweihsonntag waren zum Abschiedsgottesdienst von Pfarrer Dr. Floribert Mavungu in der Pfarrkirche in Taufkirchen(Vils) afrikanische Trommelrhytmen und Gesänge zu hören. Das vollbesetzte Gotteshaus mit Besuchern aus dem Pfarrverband und dem Umland zeugten vom großen Interesse am Messritus.

Pfarrer Mavungu zelebrierte den Gottesdienst im römisch-kongolesischen Ritus, auch zairischer Ritus genannt. Afrikanische Elemente werden mit Teilen der römisch-katholischen Eucharistiefeier verbunden. Der „Junge Chor“ und Trommler aus Hohenploding unter der Leitung von Frau Maria Götz gestaltete die Eucharistiefeier mit afrikanischen Gesängen und Rhytmen sehr stimmungsvoll. Der beliebte Geistliche war im August 2012 als Urlaubsvertretung im Pfarrverband tätig, seither besteht der Kontakt weiter.

Einige Personen aus dem Pfarrverband haben eine Patenschaft für ein Kind in Kongo übernommen, um diesem den Schulbesuch zu ermöglichen. APROHUM-ECODEV – „ohne Bildung gibt es keinen Frieden“ wird vom Pfarrverband unterstützt. Es entstand die Idee, mit einer Saftpresse die Ananasverarbeitung zu fördern, damit aus dem Erlös Bildung für Kinder möglich wird.

Im Pfarrsaal informierte Pfr. Mavungu über seine Heimat, das Leben dort und den Ananasanbau. Bei guter Pflege, wie er sagte, erreichen die Früchte ein Gewicht bis zu 5 kg.

Zum Abschied überreichte Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Roswitha Schäffner eine Spende der Sternsingeraktion 2014 von Taufkirchen in Höhe von 2.000.-€ für das Projekt. Pater Adam hatte dies großzügig befürwortet. Pfarrer Mavungu war sichtlich gerührt, überrascht und fast sprachlos über diese unerwartete
Unterstützung.

Im Frühjahr 2015 geht er zurück nach Kongo und er wäre sehr erfreut, wenn ihn die Förderer aus dem Pfarrverband Taufkirchen eines Tages dort besuchen würden.


PVT_GD_Trommeln_14 (11)
PVT_GD_Trommeln_14 (1)
PVT_GD_Trommeln_14 (4)
PVT_GD_Trommeln_14 (6)
PVT_GD_Trommeln_14 (2)
PVT_GD_Trommeln_14 (5)
PVT_GD_Trommeln_14 (9)