Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Lange Nacht des Gebetes und der Lieder - Rückblick -

Viele Menschen waren bereit, Gott ihre Zeit zu schenken, zu bitten, zu danken,zu beten und zu singen.

Beginnend mit der Feier der Eucharisitie am 13. September um 19 Uhr wurde die ganze Nacht von einzelnen Personen und Gruppen mit Gebeten, Liedern, Musik und Stille zum Lobpreis Gottes in der von Kerzenlicht erhellten Kirche gestaltet.

PV_TFK_Gebetsnacht_01
Nacht des Gebetes
PV_TFK_Gebetsnacht_02
Bild vom Altar

Ein herzliches "Vergelt's Gott" an alle, die sich bereit erklärt haben, mitzuhelfen, diese Nacht gemeinsam zu verbringen.

Folgende Personen und Gruppen gestalteten die Nacht:

Kirchenchor - franziskanische Gemeinschaft - KLB - Bruckner Kantorei - Lesley Sarobo - Pfarrgemeinderat (Taufkirchen, Moosen, Wambach und Hofkirchen) - Judith Brandl - Kfd - KLJB - Kolpingsfamilie - Carmen Triller - Gabi Kruse (Gospel) - Roswitha Schäffner (afrikanische Lieder)

Ein ganz besonderer Dank an die Mesnerin, Frau Nöscher, an Pater Adam, dem Organisten Christian Rott
und an die Jugendlichen Judith und Lesley.



(Bericht von Martina Steinberger und Roswitha Schäffner)

Diese Nacht soll uns immer wieder daran erinnern, Gott unsere Zeit zu schenken und ihm zu danken.


Leitideen dieser Nacht des Gebetes und der Lieder:
Wir wollen Gott preisen und danken

  • für die Zeit des Friedens und der Freiheit
  • für Gesundheit, Wohlstand und die täglichen Freuden
  • und für so vieles mehr ...

Wir wollen Gott aber auch bitten in dieser schwierigen Zeit

  • für unser Land, um den Erhalt des Friedens und für eine künftige Regierung, die sich am christlichen Glauben orientiert
  • für Frieden und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt und die Bewahrung der Schöpfung
  • für alle, die unter Verfolgung und Diskriminierung leiden
  • für unseren eigenen inneren Frieden, für unsere Sorgen und Nöte