Pfarrverband Vaterstetten

Möschenfelder Str. 26, 85591 Vaterstetten, Telefon: 08106-377270, E-Mail: Zum-Kostbaren-Blut-Christi.Vaterstetten@erzbistum-muenchen.de
Im Pfarrverband gibt es mehrere Familien-, Gebets- und Hauskreise, die zum Teil schon seit vielen Jahren bestehen. Bei Interesse wenden sie sich bitte mit ihren Fragen ans Pfarrbüro oder die jeweiligen Ansprechpartner.


Familienkreis Pfarrverband
Familienkreis im Pfarrverband

Der Familienkreis im Pfarrverband besteht seit Februar 2008.
Zurzeit gehören ihm 8 Familien aus Neukeferloh, Vaterstetten und Baldham an mit Kindern im Alter von 2 bis 14 Jahren. Wir treffen uns 1x im Monat im Pfarrzentrum Neukeferloh (jeweils Samstag, 17 Uhr).





Bei diesen Treffen bereitet jeweils eine Familie ein Thema vor, das mit unserem Glauben und Leben zu tun hat, oder wir laden einen Referenten ein. Themen waren z. B. schon: Heilige, Ökumene, Osterzeit, Wort Gottes, Ehe, Gebet…

Es ist uns wichtig, uns mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Wir haben auch schon zusammen gespielt, gekocht, Gottesdienste vorbereitet (Element beim Patrozinium in Vaterstetten, Kindermaiandacht in Neukeferloh)…

Während der thematischen Arbeit werden die Kinder im Spielgruppenraum oder draußen betreut. Anschließend machen wir zusammen Brotzeit, zu der jede Familie etwas beisteuert.

Neue Familien sind uns jederzeit willkommen.

Ansprechpartner: Fam. Michels Tel. 089/46149433 e-mail: rfm_bm@arcor.de



Im folgenden stellt einer der ältesten Familienkreise seine Arbeit vor und erzählt von der Kraft des Miteinander über viele Jahre.

Hallo, wir sind auch noch da !

Wir sind ein alter Familienkreis und treffen uns wöchentlich zum Abendgebet und Gedankenaustausch reihum bei den einzelnen Mitgliedern. Seit 40 Jahren sind wir
zusammen.
Damals, Ende der Sechzigerjahre waren wir als junge Familien nach Vaterstetten / Neukeferloh gezogen und lernten uns in der Kirche kennen. Wir wollten unseren Kindern den Glauben weitergeben und darüber hinaus zum Leben in unserer Pfarrgemeinde und in unseren Wohnorten beitragen.
Als die Pfarrei Maria Königin gegründet wurde, orientierte sich ein Teil von uns dorthin, zumal inzwischen zwei Familien auch auf diesem Gebiet wohnten. Andere blieben in Vaterstetten. Die Einzelnen brachten sich über viele Jahre in ihrer Pfarrei ein:
Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung, Kindergottesdienste, Kommunion- und Firmgruppen, Besuchsdienst, Lektoren- und Kommunionhelferdienst , Singen und Musizieren und manches mehr. Unseren Kindern versuchten wir nicht zuletzt bei zahlreichen Ausflügen und im Erleben des christlichen Brauchtums Heimat und Freundschaft erlebbar zu machen.

Nun sind wir über siebzig, manche schon achtzig Jahre alt. Wir sind noch zu neunt. Drei Freunde sind schon gestorben. Unsere Kräfte lassen spürbar nach. Manche haben eine ernst zu nehmende Krankheit, viele leiden an altersbedingten körperlichen Einschränkungen. Trotzdem engagieren wir uns noch da und dort, z.B. als Lektoren und Kommunionhelfer, bei Maiandachten oder beim Orgelspiel in der Werktagsmesse. Wir sind gerade dabei, einen neuen Modus unserer Treffen zu finden, denn wir alle wollen zwar zusammen bleiben, aber der wöchentliche Abendtermin wird manchen zu beschwerlich.

Wir sind dankbar, dass wir einander haben, Sorgen, Freuden und Leid seit Jahren miteinander teilen dürfen. Allen jungen Familien, die sich zu einem Kreis zusammenschließen, möchten wir Mut machen, zusammen zu bleiben, auch wenn Krisen auftreten. Man lernt, einander anzunehmen wie man ist und ist im Alter froh, feste Freunde zu haben.

Inge Leitenstorfer


Zurück zu Gruppen und Kreise
Familienkreis Kinder
Familienkreis Essen