Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de

Missionsprojekt Kindergarten Orschowa in Rumänien

KiGa Orschowa
KiGa Orschowa
Alle Jahre im Herbst startet ein PKW von den Firmen Gromes oder Jaspers mit Anhänger entweder von Jaspers oder Malermeister Wastian aus Berglern nach Orschowa. Aufgetankt werden die Autos immer von der Firma Deimel (Tankstelle). Sie transportieren Kleider für Kinder und Erwachsene. Pfarrer Sima freut sich jedes Jahr über die Lieferung. Dort ließ er in der Stadt einen Verkaufsladen für die Waren aus Wartenberg einrichten. Verkauft wird z.B. eine Bluse für 0,30 € oder eine Jacke für 1,20 €. für die Käufer aus Orschowa zu einem erschwinglichem Preis. Warum aber kostet die oft noch neuwertige, zumindest noch gut erhaltene Wahre aus Wartenberg überhaupt etwas? Pfarrer Sima gibt Gründe an: Zum einen nehmen die Leute nicht alles mit, weil es nichts kostet. Die Wahre wird auch nicht abgeholt, wenn sie nicht passt. Mit dem eingenommen Geld hat er aber auch Einnahmen für den Caritaskindergarten. Die Bevölkerung der Stadt kann so eine relativ günstige Wahre erhalten und leistet auch einen Beitrag zur Erhaltung des eigenen Kindergartens. So helfen sie sich selbst.

Mit unseren Geldspenden früher bis 12.000 DM, heute meist 2.500 € im Jahr werden Geschenke zu Weihnachten gekauft. Vor allem wurde damit ein Haus gekauft, das als Kindergarten eingerichtet wurde. Später waren Renovierungsarbeiten wie Bodenlegen usw. oder die Anschaffung von Sanitäranlagen zu bezahlen. In diesem Jahr wird eine neue Heizung eingebaut. Die Kindergärtnerinnen bezahlt der rumänische Staat. So können schon kleine Kinder von der Straße geholt werden, ihnen vor allem aber ein besserer Start in der Schule ermöglicht werden. Unser Partnerprojekt „Kindergarten Orschowa“ macht so wirklich Sinn. Ihre Gelder und Kleider helfen dort Müttern und Vätern große Sorgen zu verkleinern.
Woher kommen aber die Geldspenden? Sie setzen sich zusammen aus privaten Spenden, eingezahlt im Pfarrbüro natürlich auch gegen Spendenquittungen, aus den Einnahmen der Papier- und Altkleidersammlung im Frühjahr und vom Erlös des Fastenessens und Teilen der Einnahmen bei den Pfarrfesten. Auch der Erlös beim Verkauf von Eine-Welt-Waren geht teilweise nach Orschowa. Wenn Sie diese Aktivitäten unterstützen, helfen Sie Kindern in Rumänien. Wenn Ihnen aber andere Projekte wichtiger erscheinen, helfen Sie dort. Aber wirken Sie mit, Armut, Schicksalsschläge, Katastrophen und Rechtlosigkeit in der Welt zu verkleinern. Ein kleiner Beitrag kann zu so viel Freude und Mut veranlassen.
KiGa Orschowa
KiGa Orschowa