St. Johannes Evangelist

Leiblstr. 5, 82166 Lochham, Telefon: 089-875366, E-Mail: St-Johannes-Evangelist.Lochham@erzbistum-muenchen.de

Elternarbeit, eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

Im Kindergarten findet eine familienergänzende pädagogische Betreuung und Erziehung statt. Hierzu ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindergarten notwendig. Das bedeutet, Familie und Kindergarten öffnen sich einander, tauschen sich aus, kooperieren, um gute Entwicklungschancen für das Kind zu schaffen.

Unsere Formen der Zusammenarbeit sind:

  • Anmeldegespräche
  • Tür- und Angelgespräche
  • Eingewöhnungs- und Entwicklungsgespräche
  • Beratung und Unterstützung, Vermittlung von Fachdiensten
  • Thematische und gesellige Elternabende
  • Gemeinsame Feste
  • Schriftliche Informationen: Elternbriefe, Krümelkiste
  • Informationen im Eingangsbereich
  • Dokumentation mit Fotos und Texten an den Pinnwänden
  • Mitarbeit im Elternbeirat
  • Planung, Beteiligung und Mitarbeit an verschiedenen Projekten, Festen und Aktionen
  • Eltern- Zufriedenheitsumfrage
  • Übergänge gestalten - Einschulung

Informationsmöglichkeiten für Eltern:

  • Tür- und Angelgespräch
    So wird der kurze Informationsaustausch beim Bringen und Abholen genannt. Eltern und Erzieherin besprechen kurz aktuelle Begebenheiten und Organisatorisches.
  • Informationsgespräch
    Findet im Okt./Nov. mit den neuen Eltern statt. Dabei tauschen sich Erzieherin und Eltern über die Eingewöhnung des Kindes aus.
  • Entwicklungsgespräch
    Findet ab Januar statt und wird jährlich mit allen Familien durchgeführt. Dabei tauschen sich Erzieherin und Eltern über die bisherige Entwicklung des Kindes aus. Als Grundlage werden Beobachtungs- und Entwicklungsbögen verwendet.
  • Elternpost
    Über der Garderobe des Kindes hat jede Familie ein Postfach. Hier finden Sie Informationen und Einladungen des Kindergartens. Auch die Eltern nutzen das Fach für gegenseitige Informationen.
  • Info-Wände
    Gibt es neben jeder Gruppentür. Dort dokumentieren wir den pädagogischen Alltag, geben gruppenspezifische Informationen und hängen Liedertexte zum Kopieren aus.
    An einer großen allgemeinen Pinnwand können Sie sich über Ziele und Inhalte des laufenden Projekts informieren.

Eltern aktiv!

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung oder Beteiligung der Eltern:
  • z.B. bei einer Gartenaktion, Reparaturarbeiten, Öffentlichkeitsarbeit uvm.
  • oder Sie zeigen den Kindern Ihr Hobby (Filzen, Werken, Spinnen etc.)
  • oder Sie spielen ein Instrument und begleiten uns musikalisch
  • oder Sie lassen die Kinder an Ihrer beruflichen Tätigkeit teilhaben
Es gibt viele Möglichkeiten mit zu wirken! Aktiv können Sie auch mitarbeiten, wenn Sie sich in den Elternbeirat wählen lassen. Die Mitglieder des Elternbeirats sind Ansprechpartner für die Bedürfnisse der Eltern sowie des pädagogischen Fachpersonals. Sie unterstützen das Kindergartenteam, planen und organisieren Veranstaltungen, wirken beratend bei finanziellen Angelegenheiten mit.

Der aktuelle Elternbeirat setzt sich zusammen:
  • Vorsitzende:
    • Frau/Herr Jung (Mäusegruppe)
    • Frau Schwämmlein (Bärengruppe)
  • Beiräte:
    • Frau/Herr Deckert (Bärengruppe)
    • Frau Erhardt (Bärengruppe)
    • Frau Haffner (Mäusegruppe)
    • Frau Lohrer (Bären- und Mäusegruppe)
    • Frau Seeliger-Härteis (Mäusegruppe)
    • Frau Singer (Mäusegruppe)
    •