Stadtpastoral

Adventskranz

Ihre Stadtpastoral wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit!

„Bemüht euch um das Wohl der Stadt…“

(Jeremia 29,7)

Diesem Wort aus dem Alten Testament fühlt sich der Fachbereich Stadtpastoral verpflichtet – in der City von München, wie auch in den Städten unseres Erzbistums. Überall dort, wo ein lebendiges Miteinander zu finden ist, möchten wir im Zusammenspiel mit den Menschen der Botschaft Jesu, auf vielfältige Art und Weise, ein neues „Gesicht“ geben. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen in der City – egal ob für Touristen oder Pilger, ob zum Einkaufen oder zum Arbeiten, für alle wollen wir mit kreativen Gestaltern Impulsgeber und Unterstützer sein. 

Unsere Ziele... (hier klicken)

Zum Fachbereich „Stadtpastoral“ gehören ebenso die Sachgebiete:


An der Schwelle

An der Schwelle

"An der Schwelle"
 
24 Minuten „staade Zeit" an und in der Bürgersaalkirche, Neuhauser Straße 14 
mehr...

Aktuell: Ruhe-Kissen


Barmherzigkeitskarten

TRAGWEITE: Barmherzigkeit üben

PRESSEINFORMATION
 
 „Themen-Raum TRAGWEITE“
Interaktive Ausstellung zum Jahr der Barmherzigkeit geht erfolgreich zu Ende
 
Die interaktive Ausstellung mit dem Titel „Themen-Raum TRAGWEITE“ wird ab Montag, 31. Oktober 2016 im Münchner Dom „Zu Unserer Lieben Frau“ zu sehen sein. Somit hat die Ausstellung nun  ihren 15. Ausstellungsort und bislang über 50.000 interessierte Besucher erreicht.
 
Die Fachbereiche Stadt- und Landpastoral im Erzbischöflichen Ordinariat München haben das Projekt als „Themen-Raum“ zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit zusammen mit dem Künstlerehepaar Dorle und Michael Schmidt vomstudio Komplementaer“ aus Köln entwickelt. Seit ihrem Auftakt im Freisinger Dom am 14. Februar 2016 ist die Ausstellung nun durch die Erzdiözese unterwegs. Oftmals haben die Pfarreien vor Ort dazu sogar eigene begleitende Veranstaltungen konzipiert. Gleichsam konnten die Besucher ihre persönlichen Gedanken und Erlebnisse, bei denen sie Barmherzigkeit erfahren haben, in einem Gästebuch niederschreiben. Ausgewählte Gästebuch-Auszüge sind unter www.erzbistum-muenchen.de/tragweite abrufbar.
 
Noch bis zum Sonntag, 20. November 2016 wird „TRAGWEITE“ nun zu sehen sein. Bereits eine Woche vorher, am Sonntag, 13. November 2016,  wenn im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes um 17.30 Uhr die Heilige Pforte des Liebfrauendoms durch Domdekan Lorenz Wolf geschlossen wird, findet auch die Ausstellung ihr offizielles Ende.
 
Aufgrund der regen Nachfrage geht „TRAGWEITE“ jedoch einmalig in Verlängerung: Ab Montag, 21. November bis einschließlich Samstag, 7. Januar 2017 lädt „TRAGWEITE“ nochmals in der Jugendkirche „Vom Guten Hirten“ (Preysingstraße 85) zu einer interaktiven Auseinandersetzung mit „Barmherzigkeit“ ein.
 
 
Hinweise:
Aktuelle Information zum Themen-raum TRAGWEITE unter:
www.erzbistum-muenchen.de/tragweite
und
Georg Schmidtner, Abteilung Stadt- und Landpastoral
Tel. 089 / 2137-1730
Email: GSchmidtner@eomuc.de
   
Gästebuch der Ausstellung Tragweite


Flyer 7 Werke der Barmherzigkeit
Als Meditations- und Arbeitshilfe bieten wir im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit
unser „7-Werke-Leporello“ an.

Wir senden Ihnen gerne kostenfreie Exemplare zu.
Bestellungen unter Tel.  089/2137-1430
bzw. Email: Stadt-Landpastoral@eomuc.de

Unser Tipp:

Moonlight Prayer: Licht, Wort und Jazz in St. Margaret
moonlight prayer 2016