Dekanat Fürstenfeldbruck

Dekanatskonferenz

In der Dekanatskonferenz treffen sich alle Seelsorgerinnen und Seelsorger einmal monatlich zum Austausch über pastorale Themen und zur internen Fortbildung. Turnusmäßig wechselnde Pfarreien fungieren dabei als Gastgeber.

In der Regel treffen sich die Seelsorgerinnen und Seelsorger des katholischen und evangelischen Dekanates einmal jährlich zu einer ökumenischen Konferenz.

Im November eines jeden Jahres wird beim Kapiteljahrtag der verstorbenen Seelsorgerinnen und Seelsorger gedacht, die im Dekanat tätig waren.