Ausbildungsweg

Die Ausbildung zum Pastoralreferenten / zur Pastoralreferentin in der Erzdiözese München und Freising erfolgt im dualen System:

  • akademisches Studium der Katholischen Theologie an einer Hochschule

  • kirchenspezifische, fachpraktische Ausbildung für den Beruf des Pastoralreferenten / der Pastoralreferentin im Ausbildungszentrum für Pastoralreferenten/innen (ABZ).
Die Ausbildung im ABZ erfolgt in der Regel studienbegleitend.
Informationen zur studienbegleitenden Ausbildung

Wege eines späteren Einstiegs in die Ausbildung werden aktuell konzipiert für folgende Personengruppen:

  • Theologen/innen mit abgeschlossenem Magisterstudium

  • Religionslehrer/innen mit 2. Staatsexamen für Gymnasien.
Gerne beraten wir Sie ihm Rahmen eines persönlichen Gesprächs über mögliche Einstiegswege. – Bitte lassen Sie uns vorab per Post oder E-Mail eine Kurzbewerbung inklusive Lebenslauf zukommen.


Kontakt:
Ausbildungszentrum für Pastoralreferenten/innen
der Erzdiözese München und Freising
Franz-Joseph-Straße 6, 80801 München
E-Mail: abz@eomuc.de



ABZ Logo