Open-Air-Agape und Gleändespiele


Englischer Garten, 23. Mai 2013, intern ABZ
Der amtierende fünfte Kurs hatte es sich an diesem Abend, 23. Mai 2013, zum Ziel gesetzt, die oftmals nur Bibliothekenluft schnuppernden Mitstudierenden zu einigen Aktionen an der frischen Luft, genauer: im Englischen Garten, zu bewegen. Auch schon die Agape-Feier wurde dort unter freiem Himmel gefeiert. So zeigte sich, dass in einer pluralistischen Gesellschaft, in der sich Jogger, ein Fußballmatch, diverse sich unterhaltende Hundebesitzer und eine betende Gemeinschaft von jungen Menschen einen Park teilen, die Religion keineswegs nur im privaten ihren Platz finden kann. Nach dem gemeinsamen rituellen Mahl wurden noch einige Lauf- und Geländespiele von den verbliebenen gespielt, somit der Kreislauf angeregt und Endorphine in die Blutbahn getrieben. Nach so viel Anstrengung in der mittlerweile abkühlenden Abendluft hatten sich die Teilnehmer aber dann ihr kühles Getränk im Stüber’l des ABZ redlichst verdient.
ABZ Button