Seelsorge für blinde und sehbehinderte Menschen

Kirschblüte im Rosengarten
Finde das innere Licht!,
finde die innere Freiheit!
Jacques Lusseyran (1924–1971)
Das innere Licht und die Freiheit finden,
inmitten aller Zerbrechlichkeit des Lebens.
Einen Inhalt/Innen-halt zu entdecken, Begegnung zu wagen.
In lebendiger Beziehung mit sich selbst,
den anderen Menschen und mit dem Göttlichen zu sein -
dazu will eine Seelsorge aus christlichem Verständnis begleiten.

Sr. Mareile

Seelsorgerin

Seelsorgerin für blinde und sehbehinderte Menschen

Sr. Mareile Hartl
Gemeindereferentin/Atemtherapeutin (AFA)

Unsöldstraße 13 Rgb
80538 München
Lageplan

Telefon: 089-2137-293961
Fax: 089/2137272958
Mareile Hartl:     01712938660
Email: blindenseelsorge@eomuc.de

Eindrücke von der Wallfahrt barrierefrei am 12.Juni 2016


Wir freuen uns über das gelungene Fest und dass 1200 Menschen gekommen sind,
über einen feierlichen Gottesdienst im Dom und viele schöne Begegnungen im Festzelt. Der gemeinsame Tag begann für viele Menschen mit Sehbehinderung am Karlstor mit einer Statio zum Motto de Wallfahrt: GOTT.GEMEINSAM.GEBEN.

Sternwallfahrt barrierefrei zum Münchner Dom

Unsere aktuellen Angebote

Bibelcafe, Atemangebote
oder gemeinsame Angebote mit dem Kath. Blinden- und Sehbehindertenwerk (KBSW).
Herzliche Einladung zu den Veranstaltungen

Mehr...