Evangelientexte in Gebärdensprache

1. Adventssonntag: 27.11.2016
Mt 24,29-44 - "Vom Kommen des Menschensohnes"-

Kommentar
Was auch kommen mag. Gottes Liebe bleibt.
Wachsam und bereit!

2. Adventssonntag: Mt 3,1-12 - 4.12.16
"Johannes der Täufer predigt in der Wüste"

Kommentar
Eine Stimme ruft in der Wüste:
Bereitet den Weg!
Kehrt um - das Himmelreich ist nahe.

3. Adventssonntag: Mt 11,2-11 - 11.12.16
"Johannes der Täufer zweifelt"

K0mmentar
Wie erkennen wir den Retter,
das Wesentliche?
Wie erkennen wir, dass Gottes Reich da ist?

4. Adventssonntag: Mt 1,18-24 -19.12.16
"Geburtsankündigung Jesu an Josef"

Kommentar zum 4. Advent (Text: Albert Bauernfeind)

Josefs Traum: "Die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären,
und ihm den Namen Immanuel (= Gott mit uns) geben."
Gebärden: Kilian Knörzer, tauber Dolmetscher
Prodoktion: St. Michaelsbund