Hinweise zur Online-Anmeldung

Ein- und zweitägige Kurse:

Verpflegung in kirchlichen Tagungshäusern:

In folgenden kirchlichen Tagungshäusern gehört Verpflegung zum Tagesprogramm:


  • Erdweg-Petersberg, Kath. Landvolkshochschule Haus Petersberg
    (Tel. 08138/9313-0)
  • Freising, Kardinal-Döpfner-Haus (Tel. 08161/181-2120)
  • München, Exerzitienhaus Schloss Fürstenried (Tel. 089/7450829-0)
  • Teisendorf, Haus Chiemgau (Kolping) (Tel. 08666/9859-0)
  • Traunstein, Haus St. Rupert (Tel. 0861/9890-0)
  • Zangberg, Kloster St. Josef (Tel. 08636/9836-0)

Die Kosten für ein dreigängiges Mittagsmenü, meist mit Nachmittagskaffee/Kuchen, liegen je nach Tagungshaus zwischen € 14.- und 25.- pro Person. Sie bezahlen am Kurstag direkt an der Pforte.

Vermerken Sie bitte unbedingt bei der Anmeldung zum Seminar, falls Sie ausnahmsweise am gemeinsamen Essen nicht teilnehmen wollen (sonst wird Ihnen das Mittagessen berechnet).

Bei den anderen ein- bzw. zweitägigen Kursen in Pfarrheimen wird das Mittagessen
in Gasthäusern eingenommen (Auswahl nach Speisekarte).


Teilnehmerbeiträge:

Wir freuen uns, Ihnen die Tagesseminare ohne Berechnung von Teilnehmerbeiträgen anbieten zu können, und weisen darauf hin, dass dieses Angebot vollständig aus Kirchensteuermitteln finanziert wird.


Kurzfristige Absage:


Bitte nehmen Sie den Termin, für den Sie sich angemeldet haben, auch wahr. Sollten Sie kurzfristig an der Teilnahme verhindert sein, geben Sie unbedingt Bescheid.

Wenn unser Büro nicht besetzt sein sollte (freitags sind wir jeweils bis 12:00 Uhr erreichbar), rufen Sie bitte ggf. im Tagungshaus an.

Wenn Sie bei Veranstaltungen in kirchlichen Tagungshäusern ohne Abmeldung fernbleiben, wird Ihnen eine Ausfallgebühr für das Mittagessen in Rechnung gestellt, weil die Verpflegung vorbereitet bzw. von außen geliefert und vom Haus bezahlt werden muss.

Wochenendkurse (Freitag bis Sonntag) sowie EPL:


Anmeldebestätigung:

Ihre Anmeldung wird bestätigt, sobald sich fünf Paare (bei EPL vier) angemeldet haben.
Eine Absage erfolgt jedoch sofort, falls der Kurs schon belegt ist oder nicht zustande kommt, spätestens aber 1 Woche vor dem jeweiligen Kurstermin

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zur Anmeldung bei einzelnen Kursbeschreibungen.

Teilnehmerbeiträge und Spenden:

Unsere Teilnehmerbeiträge werden auf zwei verschiedenen Wegen erhoben:

  • Brautleute-Wochenenden „Du bist ein Segen für mich“ und „Ehevorbereitung - einmal anders“: Bezahlung beim Veranstalter.

  • Für alle EPL-Trainings wird die Kursgebühr per Überweisung unmittelbar nach Kursende beglichen. Bei Kursen mit Übernachtung kommen Pensionskosten hinzu.
Um vielen Interessenten die Teilnahme zu ermöglichen, sind unsere Kursgebühren niedrig gehalten und werden erheblich aus Kirchensteuermitteln bezuschusst. Wir bedanken uns daher für zusätzliche Spenden nach Ihren Möglichkeiten.

Eine Ermäßigung der Kursgebühren ist auf Anfrage unter Umständen möglich.

Für Spenden zur Unterstützung unserer Kursarbeit sind wir sehr dankbar. Auf Wunsch wird Ihnen eine Spendenquittung ausgestellt.

Kontoverbindung:

Erzbischöfliche Finanzkammer
LIGA Bank eG
IBAN DE87 7509 0300 0002 1700 00
BIC GENODEF1M05
Liga Bank e.G.

Verwendungszweck: HHST 142311, Spende - und ggf. Ihre Adresse, falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen.


Ausfallgebühren:

Bei kurzfristiger Abmeldung von einem mehrtägigen Wochenendkurs oder einem EPL-Kurs müssen wir Ihnen eine Ausfall- und Bearbeitungsgebühr von € 50.- in Rechnung stellen, falls keine Ersatzbelegung gefunden wird.