Kursangebote 2016

SpirZuG-Bogen - Fragebogen zur spirituellen Anamnese in Senioreneinrichtungen

Jeder Mensch ist ein spirituelles Wesen. Er fragt nach dem Woher und Wohin und gibt seinem Leben eine Deutung. Wenn Menschen alt werden bekommen diese Fragen, aufgrund des nahenden Lebensendes (auch verbunden mit existenziellen Krisen aufgrund von Krankheit oder dem Tod von Angehörigen) in der Regel eine besondere Qualität. Darum ist es wichtig, diese Bedürfnisse wahr- und aufzunehmen. Als Hilfestellung dazu wurde ein Fragebogen zur spirituellen Anamnese in Senioreneinrichtungen entworfen (SpirZuG-Bogen). Falls Sie Interesse daran haben, können Sie ihn gerne bei uns anfordern: seniorenpastoral@eomuc.de.

Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz

Logo IKS-Kurs
Kurs:

Angehörige von Menschen mit Demenz sind u.a. großen psychischen, sozialen und spirituellen Belastungen ausgesetzt. Es gibt zwar eine Vielzahl von Kursen, die auch die psychische und soziale Situation dieser Gruppe thematisiert, doch es gibt keine, die die Themen Resilienz und Spiritualität als Ressource ins Zentrum rücken. Aufgrund dieser Erkenntnis wurde der IKS-Kurs (I = informativ, K = kommunikativ, S = spirituell) entwickelt. Er beinhaltet fünf Treffen zu folgenden Themen:

1. Treffen:
„Wenn die Lebensbibliothek durcheinander gerät“ – Was gerät durch die Krankheit in meinem Leben durcheinander?
 
2. Treffen:
„Wenn Hilfe notwendig wird“ – Wo kann ich Hilfe erfahren?
 
3. Treffen:
„Wenn das Leben nach Freiheit schreit“ – Wie kann ich trotz der Belastung meine eigenen Interessen wahren?
 
4. Treffen:
„Wenn ER uns trotz allem nicht vergisst“ – Es gibt jemanden, der uns im Vergessen nicht vergisst!
 
5. Treffen:
„Wenn ER doch da ist“ - Gottesdienst
 
Betreuungsangebot:
Sie haben die Möglichkeit, Ihren demenziell erkrankten Angehörigen/Bekannten zu den Treffen mitzubringen. Wir bieten Ihnen während des Kurses vor Ort eine Betreuung (durch einen ausge-bildeten Demenzhelfer/Pflegepersonal) an.

Die Betreuung und der Kurs sind kostenfrei!
Nach den Einheiten, die jeweils ca. 90-100 Minuten dauern sind Sie immer zu einer gemeinsamen Kaffee- bzw. Teerunde eingeladen.

Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf 15 Personen.
 
Kursleitung: Dr. Maria Kotulek (Pastoralreferentin, Fachreferentin für Demenz)
  

Nächster Kurs

Ort:
Caritas-Altenheim Marienstift
Schillerstraße 40
85221 Dachau

Zeit:
Donnerstags von 14.00 - 16.00 Uhr
20.10.2016
27.10.2016
03.11.2016
10.11.2016

Abschlussgottesdienst
17.11.2016 um 14.00 Uhr in der Kapelle des Caritas-Altenheims Marienstift

Anmeldung:
Telefonisch bei Frau Madlen Hardtke
Caritas-Zentrum Dachau
Tel.: 08131 / 298-1400
oder per E-Mail an fpa-Dachau@caritasmuenchen.de

Anmeldeschluss: 14.10.2016