Religionslehrer/innen mit Zweitfach


Viele staatliche Lehrkräfte an Grundschulen, Mittel-, Förder-, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen erwerben die Missio canonica, um - meist neben einem zweiten Fach - auch katholische Religionslehre unterrichten zu können.

Voraussetzung ist hierfür der erfolgreiche Abschluss des Ersten Staatsexamens nach einem Lehramtsstudium an einer bayerischen Universität mit Katholischer Religionslehre als vertieft bzw. nicht vertieft studiertem Didaktikfach. Darauf folgt ein zweijähriger Vorbereitungsdienst (Referendariat), der mit dem Zweiten Staatsexamen abgeschlossen wird.

Für einen Einsatz staatlicher Lehrkräfte im Religionsunterricht an Grund- ,Mittel- und Förderschulen wird auch ein religionspädagogischer Nachqualifikationskurs angeboten, den das Schulreferat der Erzdiözese München und Freising in Kooperation mit Theologie im Fernkurs anbietet.

Kirchliche Anforderungen an die Studiengänge für das Lehramt in Katholischer Religion sowie an die Magister- und BA-/MA-Studiengänge mit Katholischer Religion als Haupt- und Nebenfach

Rechtliche Grundlagen:

- Bayerisches Lehrerbildungsgesetz (BayLBG)
- Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I)
- Lehramtsprüfungsordnung II (LPO II)


Zulassungs- und Ausbildungsordnungen für die jeweiligen Lehrämter an ...

1. Grund- und Mittelschulen (ZALGM)
2. Sonderpädagogik (ZALS)
3. Realschulen (ZALR)
4. Gymnasien (ZALG)
5. beruflichen Schulen (ZALB)


Weitere Informationen:

- Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
- Katholisch-Theologische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
- Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München


Zentrale Studienberatungen der

o Ludwig-Maximilians-Universität München
o Technischen Universität München
- Prüfungsamt für Lehrämter an öffentlichen Schulen an der LMU


Zusätzliche Informationen erhalten Sie darüber hinaus für...

• Grund-, Mittel- und Förderschulen bei:
Josef Schwaller, SchAD i. K.,
089 2137-1440,
JSchwaller@eomuc.de

• Realschulen, Gymnasien oder berufliche Schulen bei:
Ulrike Murr, StDin i. K.,
089 2137-1539 oder -1540,
RGB@eomuc.de

Kirchliche Studienbegleitung für Lehramtsstudierende: