Dekanat Bad Aibling

Zum Dekanat Bad Aibling als mittlere Seelsorgeeinheit in der Erzdiözese München und Freising gehören ungefähr 47 000 Katholiken in 22 Pfarreien und 2 Kuratien.
(siehe unter Überblick Dekanat - Landkarte Dekanat)

Zum Dekanat gehören:
Pfarrverband Au mit Kematen - Dettendorf,
Pfarrverband Bad Feilnbach mit Litzldorf
Kolbermoor Wiederkunft Christi,
Kolbermoor Heilige Dreifaltigkeit,
Stadtkirche Bad Aibling Mariä Himmelfahrt mit Ellmosen- Mietraching , St. Georg mit Willing - Berbling,
Pfarreienverbund Heufeld mit Götting, Weihenlinden, Kirchdorf,
Pfarrverband Bruckmühl mit Vagen - Mittenkirchen,
Pfarrverband Feldkirchen-Westerham mit Großhöhenrain und Unterlaus
Pfarrverband Tuntenhausen- Schönau mit Lampferding, Beyharting, Ostermünchen.
Thomas Gruber
Dekan Thomas Gruber
Leitung des Dekanats:

Dekan Thomas Gruber
Pfarrer in dem Pfarreinverbund Götting, Heufeld, Weihenlinden und Kirchdorf,
Telefon 08061-2420

Dekan-Stellvertreter Antoniusz Becze
Pfarradministrator im Pfarrverband Bruckmühl und Vagen,
Telefon 08062-70470.


Ausführliche Info zum Dekanat
finden Sie unter
www.dekanat-bad-aibling.mangfalltal.info

Überblick Dekanat