GLOBALES LERNEN - KONKRET

MATERIALIEN FÜR SCHULE UND JUGENDGRUPPEN

"Stille Migration" - Training für Schulklassen und Jugendgruppen

Menschen wandern: Am Beispiel der europäischen Ost-West-Migration bietet das Osteuropa-Hilfswerk Renovabis ein Training für Schulklassen und Jugendgruppen an.  Die Jugendlichen erhalten die Möglichkeit sich einzufühlen und ein Gespür für soziale Identität zu entwickeln. So werden sie für soziale und politische Zusammenhänge in einer von Migration bestimmten Gegenwart sensibilisiert.

Projekttag zum Thema „Flucht“ Materialien für die Sek II

Misereor bietet mit „Flucht und Flüchtlinge“ – Materialien zu einem Thema, das momentan auch in den Schulen hochaktuell ist. Jugendliche reagieren oft mit Verunsicherung aber auch Interesse. Information und Perspektivwechsel können dazu beitragen, die Fluchtgründe nachzuvollziehen und eigene Urteile zu versachlichen. Bei diesem Material für einen Projekttag erarbeiten die Lernenden Handlungsoptionen von Jugendlichen in Syrien und erhalten breit gefächertes Sachwissen.

missio for life - Eine interaktive Ausstellung

Das Ziel der interaktiven Ausstellung von missio München ist es, anhand Globalen Lernens, SchülerInnen eine Vorstellung von sozialen Problemen in der Welt zu vermitteln, vor allem in Indien und auf den Philippinen. Gleichzeitig wird die Stärke solidarischen Engagements deutlich gemacht. Die Jugendliche gewinnen Einblicke in Lebenswirklichkeiten auf dem asiatischen Kontinent.

Nähere Infos und Buchung der Ausstellung unter: http://missioforlife.de/

MATERIALIEN ALLGEMEIN

"Anstiftung zur Rettung der Welt"

Das Hilfswerk Misereor erklärt mit "Anstiftung zur Rettung der Welt" das Schreiben von Papst Franziskus "Laudato si´", das seit einem Jahr Staub aufwirbelt. Weltweit werden Franziskus Vorschläge wohlwollend diskutiert. Misereor greift sie anhand der Themen Klima, Ernährung und Stadtentwicklung auf.