Psychologische Beratung

In persönlichen oder studienbedingten Konflikten und Krisensituationen, sowie aufgrund psychischer Erkrankungen können Sie die Einzelberatung aufsuchen. Ziel der Beratungen ist es Sie bei der Problemlösung zu unterstützen und Ihnen mögliche Lösungswege aufzuzeigen. Je nach aktueller Lage können Sie auch Informationen über weitere psychologische Fachstellen oder Informationen zu Therapiemöglichkeiten erhalten. Die Einzelberatung kann mehrfach in Anspruch genommen werden. Die Beratung ist kostenlos und selbstverständlich absolut vertraulich.
M Weichenreider
Dr. Dipl.-Psych. Maria Miller (vormals Weichenrieder)
Strat. Businesscoach, IFT Stressmanagementtrainerin
Tel. 089/38103-149
mamiller@eomuc.de

Workshop
Stressmanagement im Studium

Stress ist ein häufig verwendeter Begriff im Studienalltag. Hohe Leistungsanforderungen, Zeit- und Konkurrenzdruck, aber auch der Spagat zwischen Studium und Freizeit führen zu erhöhtem Stress und Stressempfinden. Um mit den alltäglichen Stressfaktoren besser umgehen zu können, ist es hilfreich, zunächst seine eigenen Ressourcen und potentiellen Belastungssituationen besser wahrzunehmen. Zudem trägt das Erlernen gezielter Entspannungstechniken zu einem verminderten Stressempfinden bei.

Fragen Sie sich auch hin und wieder wie Sie einen besseren Ausgleich und einen stressfreieren Alltag bekommen können? Würden Sie sich gerne mit einfachen Entspannungstechniken beschäftigen, um besser loslassen und abschalten zu können? Dann verbessern Sie in diesem Workshop Ihre Stresskompetenz! Durch eine Kombination aus theoretischen Inhalten und praktischen Übungen können Sie sich in einem geschützten Raum Ihren Herausforderungen zum Thema Stress nähern sowie einen neuen Umgang mit Stress erlernen.

  • Termine: Mittwochs, 07. und 14. Juni 2017
  • Zeit: jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Ort: KHG LMU, Raum 310, Leopoldstraße 11, 80802 München
  • Kursgebühr: 25 Euro
  • Kursleitung: Dr. Dipl. Psych. Maria Miller und Juliane Heess M.Sc. Beratungspsychologie (Zusammenarbeit zwischen der psycholog. Beratung der kath. Hochschulgemeinden und dem Studentenwerk München)
  • Anmeldung: per E-Mail an Juliane Heess bis 01. Juni 2017 unter juliane.heess@stwm.de

"Muss nur noch schnell die Welt retten..."

Globalisierung, Digitalisierung, postfaktisches Zeitalter ... Die heutige Gesellschaft wandelt sich sehr schnell. Wir müssen täglich mit einer Vielzahl von Informationen, Lebensformen, Überzeugungen, Katastrophenmeldungen umgehen. Wo bleibe ich dabei? Was ist wirklich wichtig - für mich, für "die Welt"?
Wie kann ich sie vielleicht noch ein bisschen retten? Bei diesem Workshop werden wir darüber diskutieren, nachhaltige Perspektiven entwickeln und Werte reflektieren.
(Mit dem Besuch dieses Workshops können sowohl eine Teilnahmebscheinigung für alle Teilnehmenden als auch Punkte für das Ethikum-Zertifikat an der Hochschule München erworben werden)

  • Anmeldung: bis 02. Juni 2017 unter khg@hm.edu
  • Kosten: 3 Euro für Verpflegung
  • Ort: KHG an der Hochschule München, Nymphenburgerstraße 99, München
  • Leitung: Dr. Dipl. Psych. Maria Miller, Reinhard Weger
  • Termin: 10.Juni 2017, von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 

(Reversed) Culture-Shock

Andere Kulturen und Länder sind nicht nur faszinierend, sondern können auch irritierend sein, wenn man dort lebt. Wir möchten uns mit dem Phänomen Kulturschock bzw. "Reversed" Kulturschock beschäftigen. Ob auf dem Weg ins Ausland zur Vorbereitung, in "Deutschland" betroffen oder nach Rückkehr in die Heimat - Kulturschock geht viele an. Sowohl das persönliche Nachdenken, wie auch die Auseinandersetzung mit der Theorie dazu und die praktische Umsetzung sind Teile des Abends.

Seminar mit Dr. Maria Miller (Dipl. Psych., Psychologische Beratung der KHGen) und Dr. Martin Rötting (Referent für Internationales, KHG an der LMU)

  • Termin: 11. Mai 2017, 18.00 Uhr
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Ort: KHG an der LMU, Raum 310, 3. OG
  • Kontakt: Martin Rötting roetting@khg-lmu.de
  • Kosten: keine