FAQ :: Wie funktioniert die Bildergalerie?

Beispiel für Bildergalerien: San Corbiniano | Rückblick Warngau
1) Sie benötigten erweiterte Rechte im CMS, dazu bitte mit Online-Redaktion@st-michaelsbund.de Kontakt aufnehmen.

2) Mit diesen Rechten ausgestattet, finden Sie im Bereich „incca bi“ unter eine weitere Funktion: „Bildergalerie“. Dort ist ein Ordner für Ihre Pfarrei angelegt.

3) Hier mit rechter Maustaste per Option „Neu“ Bildergalerie anlegen und benennen (Galeriename).

4) Bilder in die Galerie laden:
In rechter Fensterhälfte mit rechtem Mauskick „Neu“ wählen. Sie landen im Medienarchiv und können dort entweder einen ganzen Ordner oder einzelne Bilder auswählen.

5) Danach landen Sie wieder in der Bildergalerie.
Jetzt können Sie per „Drag&Drop“ die Reihenfolge der Bilder ändern, allerdings nur in der Ansicht „Detailliste ;“
Bilder können umbenannt und mit einem (auch längeren) Begleittext versehen werden: rechte Maustaste auf das Bild -> Zusatzinformationen: Die Kurzinformation wird bei der Vorschau der Bildergalerie und über dem Bild angezeigt. Die Langinformation steht unter dem Bild.

Jetzt erst kann die Galerie in eine Seite eingebunden werden:
6) Wie immer: rechte Maustaste, ...

7) Rubrik Multimedia: "Bildergalerie."

8) Eigene Pfarrei suchen und anklicken. Es erscheint ein grüner Haken vor der Pfarrei.
In der gleichen Ansicht ist unten ein Aufklapp-Menü, das Ihre Galerie(en) enthält. Hier können Sie entscheiden, ob Sie alle Bildergalerien Ihrer Pfarrei untereinander anzeigen wollen oder nur eine einzelne.
9) Speichern.

Achtung! Im CMS wird ein Dummy angezeigt, d.h. sie sehen eine Musterbildergalerie, nicht aber die Bilder Ihrer Pfarrei. Keine Sorge: diese werden auf der Website richtig angezeigt.


Abschließend alles speichern und freigeben.

Achtung: Nummerierung stimmt nicht mit Zahl der Bilder (unten) überein.