TIPPS UND MATERIALIEN

 

Besprechung des Kartensets "Talk about" - Grundhaltungen der Katechese

Materialien - Beschreibung Kartenset Bistum Münster
Zielgruppen:
· Hauptamtliche Seelsorger und Seelsorgerinnen, ehrenamtliche Katecheten und Katechetinnen, Interessierte rund um die Thematik "Katechese"

Einsatzmöglichkeiten:
· Im Pastoralteam, um sich über das Katechese-Verständnis auszutauschen bzw. sich darüber zu vergewissern
· In der Begleitung von ehrenamtliche Katecheten und Katechetinnen, um mit ihnen über Katechese ins Gespräch zu kommen und sie in ihren evtl. hohen Erwartungen an sich selber zu entlasten.
· Als Einstiegsimpuls zu Beginn von Katechetenrunden, Elternabenden, Gremiensitzungen …

Gestaltung des Materials und der Themen:
Das Material liegt als Kartenset vor mit Fragen als Gesprächsimpulsen zu 10 verschiedenen Themenkarten im Blick auf Grundhaltungen der Katechese.
Auf jeder der 10 Themenkarten finden sich kurze prägnante Stichworte, die auf der Rückseite mit einer grundlegenden Aussage zur Katechese weiter ausgeführt werden, z. B. Zuhören, austauschen, vorschlagen; Glauben kennen lernen, erneuern und vertiefen; Glaube ist nie fertig; Immer und überall; Glaube lernt man durch ausprobieren; Gotteserfahrungen sind nicht produzierbar; Gott ist immer schon da; Glaube braucht das Leben; Auf unterschiedlichen Wegen; Begleiter auf Augenhöhe.
Zu diesen 10 Themenkarten mit jeweils dazugehörigen weiteren drei Fragekarten gehört noch eine weitere Karte, auf der drei Spielvarianten beschrieben sind, so dass recht anregende Gesprächsrunden gewährleistet sind.

Herausgeber:
Bischöfliches Generalvikariat Münster, Hauptabteilung Seelsorge, Abteilung Spiritualität und Bildung
Referat Katechese, Rosenstr. 16, 48143 Münster; Telefon: 0251/495-567;
E-Mail: katechese@bistum-muenster.de;
Internet: www.bistum-muenster.de/katechese
Kosten für andere Diözesen außerhalb des Bistums Münster: € 6,00

 

Besprechung des Glaubenskurses "Kreuz und mehr"

Aumer Buchbesprechung Glaubenskurs Kreuz und mehr
Zielgruppen:
Erwachsene mit und ohne kirchlichen Hintergrund, die sich für Fragen des christlichen Glaubens interessieren;  SchülerInnen der Sekundarstufe II
Kursleitung:
SeelsorgerInnen und ReligionslehrerInnen der Sekundarstufe II
Themen:
Menschsein; Schöpfung; Glaube; Hoffnung; Liebe; Leid und Tod; Versöhnung und Vergebung; Freiheit; Auferstehung
Herausgeber:
Johann Spermann SJ, Ulrike Gentner und Christof Wolf SJ
Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP)
Material:
Glaubenskurs „Kreuz und mehr“ (DVD); Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart 2016, ILN 40-32382-33096-9
Begleitbuch „Kreuz und mehr. Das kleine Buch zum christlichen Glauben, Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart 2015, ISBN 978-3-460-33095-5
 

Beschreibung:  
        

Nach geraumer Zeit ist mit „Kreuz und mehr“ wieder ein Glaubenskurs im deutschsprachigen Raum herausgegeben worden, der die Auseinandersetzung mit zentralen Eckpunkten des christlichen Glaubens theologisch aktuell und methodisch vielfältig ermöglicht.

Der Kurs erschließt Glaubenswissen und regt an, sich mit dem eigenen Glauben zu befassen. Das reiche Angebot an Gestaltungselementen, den sog. Tools, macht es Verantwortlichen in Schule und Gemeinde leicht, abwechslungsreiche thematische Einheiten zu erstellen.

Das gesamte Kursmaterial für Gemeindearbeit und Schule liegt auf zwei DVDs vor. Zur Durchführung von Glaubenskursen wird ein Vorschlag für den Ablauf einer Einheit angeboten; für den Unterricht liegen Module vor, die eigenständig zu einer Unterrichtseinheit zusammengestellt werden müssen. Zu jedem Thema gibt es einen Kurzfilm von ca. 10 Minuten Dauer, der sowohl zur eigenen theologischen Auseinandersetzung der Kursleitenden dient, als auch am Beginn einer Kurseinheit eingesetzt werden kann.

Das Begleitbuch bietet den TN/SchülerInnen die Möglichkeit, sich eigenständig mit den Themen des Glaubenskurses auseinander zu setzen; der Text des Buches befindet sich als Datei ebenfalls auf den DVDs.

Aus der Fülle des Materials kann ein individuell auf die Bedürfnisse der TN/SchülerInnen abgestimmter Kurs/Unterricht zusammengestellt werden, der dazu inspiriert, sich im Heute auf „Spurensuche“ zu Lebens- und Glaubensfragen zu begeben.

Arbeitshilfe zu Glaubenskursen

Titelbild
oder in gedruckter Form zu bestellen via E-Mail: fmarschall@eomuc.de

ACCREDO – Ein Spiel für Erwachsene und Kinder Glaube spielt!

Darstellung Spiel Kath. Landvolk Bewegung
Über den Glauben miteinander ins Gespräch kommen fällt oft schwer. Wie fängt man an? Was soll man sagen? Ist das, was man sagen will, überhaupt richtig? Da bleibt man doch lieber stumm oder redet über etwas anderes. Das Spiel soll helfen, Zweifel und Hemmschwellen spielerisch zu überwinden. Ein Würfelspiel mit Fragen, bei denen es nicht um richtig oder falsch, um gewinnen oder verlieren geht, sondern um die Freude und den Spaß am gemeinsamen Glauben.
 

Bewertung:

Dem Spiel gelingt, was es sich vorgenommen hat: man kommt über die einfallsreich gestellten und ungewöhnlichen Fragen gut ins Gespräch. Es gibt ein Fragekarten-Set für Kinder und Jugendliche, sowie ein Set für Erwachsene. Das Spiel kann mit der ansprechend gestalteten Spielmatte als Würfelspiel, aber auch ohne diese genutzt werden. Wir haben es beim „Kaffeeklatsch“ und mit Firmlingen getestet und finden: Der finanzielle Einsatz von Euro 19,00/Stk (ab 2 Stk. Euro 16,00) lohnt sich.
LOGO Katholische Landvolk Bewegung
Bestellt werden kann das Spiel bei der KLB Bayern:
www.klb-werkmaterial.de/
Telefon: 089-17 99 8 902
E-Mail: werkmaterial@klb-bayern.de