Videos erstellen für Internetseiten – mit einfachen Mitteln Filme drehen

21. Juli 2012 - 9.00 -16.00 Uhr


Inhalt:
Der Kurs vermittelt, wie kurze Filme für die Verwendung auf Internetseiten von Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen angefertigt werden können. Als Kamera dienen digitale Fotoapparate mit Filmfunktion. Der Schnitt erfolgt mit dem kostenlosen Programm „MovieMaker“, das auf jedem PC vorinstalliert ist.
Einsteiger erlernen die technischen Grundlagen für Aufnahme und Schnitt und die Planung und Konzeption eines Kurzvideos.
Diese Filme können problemlos über des Content-Management-System des Erzbistums (incca) auf der Internetseite einer Pfarrei gezeigt werden. Die Darstellung über andere Systeme ist ebenfalls möglich.

Vorkenntnisse:
Umgang mit Internet, Handhabung eines digitalen Fotoapparates

Mitbringen:
Fotoapparat mit Videofunktion, Anschlusskabel, PC wird gestellt;

Referenten:
Dr. Matthias Wörther und Franz Haider, beide Fachstelle „medien und kommunikation“ des Erzbischöflichen Ordinariates München

Kosten:
Der Kurs ist für Betreuer und Mitwirkende von kirchlichen Internetseiten kostenlos.

Bei Interesse bitte melden bei:
medien und kommunikation Fachstelle der Erzdiözese München und Freising
Schrammerstr. 3/IV
80333 München
fon 089 2137 1544
fax 089 2137 1557
fsmuk@eomuc.de


Tipp zum Thema:

muk-publikation 42
Matthias Wörther:
Low Budget
Mit einfachen Mitteln Filme drehen

-> Übersicht muk-publikationen