Katholikenrat der Region München

Telefon: 0 89 / 21 37-12 66 | info@katholikenrat-muenchen.de
Träger und Trägerinnen für Beschallung für:

Stadtwallfahrt nach Maria Eich am Samstag, 24. September 2016

mit dem Bischofsvikar für die Seelsorgsregion München Rupert Graf zu Stolberg.

Um 14:00 Uhr beginnt der Wallfahrtszug in Gräfelfing und zieht betend und singend die 2,5 Kilometer lange Strecke auf dem so genannten Wallfahrerweg durch den Wald bis Maria Eich. Um ca. 15:00 Uhr beginnt der Wallfahrtsgottesdienst, der bei schöner Witterung im Freien vor der Kirche gefeiert wird.
Für eine gute Beschallung der eine Stunde dauernden Wallfahrt von Gräfelfing nach Maria Eich werden ehrenamtliche Träger und Trägerinnen für die Lautsprecher, die Relaisstation und für Mikrofone benötigt. Unter den Lautsprechern wird es auch drei neue leichtere Modelle geben. Die Technikprobe ist um 13:45 Uhr, sodass dieser Dienst von ca. 13:45 bis ca. 15:00 Uhr dauert. Für den anschließenden Wallfahrtsgottesdienst ist auch im Freien eine stationäre Beschallungsanlage vorhanden, für die keine Trägerinnen und Träger benötigt werden. Traggurte, die ein körpergerechtes Tragen der Lautsprecher ermöglichen, werden gestellt. Wenn sich genügend Helfer und Helferinnen melden, können alle Positionen doppelt besetzt werden, sodass sich die einzelnen Trägerinnen und Träger unterwegs abwechseln können.
Im Anschluss an den Wallfahrtsgottesdienst sind alle, die mithelfen, zu einer Brotzeit in die Gaststätte Heide-Volm am S-Bahnhof Planegg eingeladen.
Alle Helfer und Helferinnen, die sich bei uns anmelden, werden Mitte September nochmals angeschrieben.