• Kooperationspartner mit den unterschiedlichsten Akteuren im Bereich Cityseelsorge sein
  • neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit kirchlichen und kirchenfremden Organisationen suchen
  • neue bedürfnis- und zielgruppengerechten Angeboten für die City entwickeln;
dabei möchten wir
den christlichen Urgrund (wieder) beleben

bestehende Möglichkeiten vernetzen und optimieren
neue, vielfältige und vielseitige Zugänge zu Glaube und Spiritualität schaffen (z. B. durch Kunst, Kultur)





Außerdem stehen wir in der Verantwortung für:

  • die Organisation der Stadtfronleichnamsprozession in München am Fronleichnamstag

  • die Erstellung des regelmäßigen „Begleiters für die Advents- und Weihnachtszeit“, sowie des „Begleiters für die Kar- und Ostertage in München“

  • die Organisation der Münchner Stadtmaiandacht (am 3. Mai) und des Oktoberrosenkranzes (am 13. Oktober) vor der Mariensäule mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx.

  • stadtpastorale Projekte und (Sonder-)veranstaltungen in der Innenstadt